Topseller

Kundenmeinungen

Kundenbewertungen

Top Brands

Top Brands

Moeck 4202 Rottenburgh

Moeck 4202 Rottenburgh Moeck 05/09

Die Serie für den ambitionierten Semi-Profi!

155,00 € UVP*: 182,00

Yamaha YRS-302 BIII Sopranblockflöte Barock, Doppel, Braun/Weiß

Yamaha YRS-302 BIII Sopranblockflöte Barock, Doppel, Braun/Weiß Yamaha 29/10

Die Qualitäts-Blockflöte für Einsteiger!

12,90 € UVP*: 18,00

Mollenhauer 2166 Canta Sopranblockflöte deutsch Doppel Birnbaum natur

Mollenhauer 2166 Canta Sopranblockflöte deutsch Doppel Birnbaum natur Mollenhauer 07/11

Die bewährte Flöte für den Unterricht!

67,00 € UVP*: 80,00

Moeck 1020 Flauto 1 Plus Sopran Ahorn Kunststoff deutsch

Moeck 1020 Flauto 1 Plus Sopran Ahorn Kunststoff deutsch Moeck 07/11

Die pflegeleichte Blockflöte von Moeck!

31,50 € UVP*: 37,00

 

Blockflöten Ratgeber zum Kauf des richtigen Modells

Blockflöten in allen Variationen, führen wir in unserem Sortiment.

Dazu gehören Sopranini, Sopran, Alt, Tenor sowie Bass Blöckflöten.

Gerade in einem Beratungsgespräch wird oft schnell klar, dass viele Kunden wichtige Informationen für eine korrekte Kaufentscheidung gar nicht kennen. So lernen Kinder das Blockflötenspielen bspw. generell auf einer Sopran Blockflöte.

Es gibt bei der Blockflöte zwei Griffweisen: deutsche Griffweise und barocke Griffweise.

Die deutsche Griffweise ist die leichtere Variante und die barocke die etwas kompliziertere Griffweise. Dafür gibt es leichte Intonationsmängel bei der der deutschen Griffweise und die barocke Griffweise intoniert besser und schult das musikalische Gehör deutlich besser.  Am besten wird vorher mit der Lehrkraft abgeklärt, welche Griffweise für ihr Kind empfohlen wird.

Die richtige Blockflöte für Anfänger:

Für die jüngsten Einsteiger (empfohlenes Alter ab ca. 6 Jahren) gibt es Sopran Blockflöten aus Kunststoff bzw. Modelle mit einem Kunststoff-Block (Kopf) und einem Unterteil aus Holz. Gerade Anfänger spucken während des Spiels noch mehr in den Block und die Flöte erzeugt dann einen sehr dünnen Ton (in der Fachsprache nennt man das „heiserer Klang"), oder es kann der Windkanal aufquillen und im schlimmsten Falle ist das Instrument dann unbespielbar.

Zudem achten gerade jüngere Anfänger noch nicht unbedingt auf eine vernünftige Reinigung. Auch sind die Kunststoff Modelle deutlich leichter vom Gewicht her und können auch mal einen Sturz auf den Boden unbeschadet überstehen.

Achten Sie beim Kauf darauf, dass es sich um ein dreiteiliges Modell handelt. Dort kann der Fuß der Fingerposition angepasst werden und das Kind hat eine krampffreie Spielhaltung.

Eine andere Möglichkeit ist die Verjüngung beim letzten Tonloch. Der Abstand ist geringer und das Kind muss den Finger nicht spreizen um den Ton spielen zu können.

Kunststoff Flöten sind auch ideal als Leihinstrument in Schulen bzw. Vereinen oder als Testinstrument bei Informationsveranstaltungen. Mit Desinfektionsmittel kann der Block schnell und gründlich gereinigt werden und eine andere Person kann danach auf dem Instrument spielen!

 

 

 

Blockflöte für die Schule:

Blockflöten aus Holz sind aus Preisgründen in der Regel zweiteilig. Holz erzeugt grundsätzlich einen schöneren sowie volleren Klang. Zur Auswahl steht Ahorn oder Birnbaum. Ahorn erzeugt einen hellen und klaren Klang. Birnbaum hat einen volleren und weicheren Klangcharakter.

Von der Optik sind diese Flöten eher schlicht gehalten. Die Blockflöten müssen sorgfältig eingespielt werden. In den ersten 14 Tagen jeweils ca. 10 Minuten am Tag und dann die darauf folgenden 14 Tage jeweils ca. 20 Minuten. Das Holz ist über einen langen Zeitraum gelagert worden und daher sehr trocken. Wird das Instrument nicht schonend eingespielt, dann kann das zur Rissbildung führen. Wird die Blockflöte in den Sommerferien nicht benutzt, dann ist ein erneutes vorsichtiges einspielen ratsam!

Blockflöten für Fortgeschrittene:

Bei diesen Modellserien ist das Instrument schon etwas aufwendiger gefertigt und das spiegelt sich auch in der Ansprache sowie im  Klang wieder. Gerade im oberen Tonbereich macht sich das bemerkbar (Einsteiger benötigen diesen Tonbereich nicht). Auch optisch sind diese Instrumente schon aufwendiger gefertigt. Zur Auswahl steht auch hier Ahorn oder Birnbaum. Hier gibt es sowohl zweiteilige Modelle wie auch die dreiteilige Blockflöte. Die dreiteiligen Blockflöten Modelle ermöglichen eine entspanntere Haltung des kleinen Fingers beim Musizieren. Die Blockflöten müssen sorgfältig eingespielt werden. Bitte beachten Sie die oben beschriebenen Hinweise zum sorgfältigen Einspielen der Blockflöte!

Professionelle Blockflöten:

Bei diesen Modellen werden selektierte Hölzer verwendet, damit ein unvergessliches Klangerlebnis erzielt wird. Die Intonation ist bei diesen Blockflöten absolut präzise und wird von erfahrenen Spezialisten am Instrument vorgenommen. In dieser Preisklasse gibt es ausschliesslich die barocke Griffweise und eine dreiteilige Bauweise. Durch den verstellbaren Fuß wird ein schnelleres und präzise Setzen der Finger auf das Tonloch ermöglicht. 

Auch die Auswahl an den verwendeten Holzarten ist hier deutlich größer. Die Holzart hat auch einen entscheidenden Faktor auf den Klangcharakter des Instruments. Die Harthölzer brauchen jedoch deutlich mehr Pflege als die weicheren Hölzer. Die meisten Hersteller haben auf Ihrer Webseite eine Tabelle mit den Klangeigenschaften der jeweiligen Hölzer.  Es gibt auch für historische Musik spezielle Modelle bzw. Instrumente mit einem abweichenden Stimmton (statt 442 Hz sind das 415 Hz). Auch bei diesen Serien ist selbstverständlich ein schonendes einspielen der Blockflöte notwendig.