Dein Feedback

Gerig-Verlag Sing doch eine met XXL - Das kölsche Liederbuch - Karneval

(0)
Artikel: NOT0004765-000
  • AUSVERKAUFT!
Social Media aktivieren
Das Liederbuch enthält 201 Liedtexte mit Akkordbezifferung und animiert selbst den noch etwas ungeübten Jecken schnell zum Mit...  Alle Artikelinfos
Gerig-Verlag

Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar!
Standardversand

ab 99 € kostenfrei (innerhalb Österreich)

Wir beraten Sie gern!
Unser Team
Export Austria
export-at@musicstore.de
+49 (0)221 / 88 84 - 1695
+49 (0)221 / 88 84 - 2500

Aktiviere Social Media um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn du das wirklich möchtest.

Sing doch eine met XXL - Das kölsche Liederbuch

201 kölsche Kulturlieder mit allen Texten und Akkorden

Das Liederbuch enthält 201 Liedtexte mit Akkordbezifferung und animiert selbst den noch etwas ungeübten Jecken schnell zum Mitsingen oder -spielen.

Eine Akkordtabelle hilft dem einen oder anderen vergessenen Griff auf die Sprünge. Das kompakte Format (DIN A5) und die Spiralbindung machen das Buch leicht händelbar und geben die Möglichkeit, es überall mit hin zu nehmen.

Inhalt:

  • Am Dom zo Kölle
  • Buenos Dias Mathias
  • Bye, bye my love
  • Dat Wasser vun Kölle
  • Der treue Husar
  • Drink doch ene met
  • Einmal am Rhein
  • Es ist noch Suppe da
  • Es war in Altenahr
  • He kütt Kölle
  • Heut brennt mein Iglu
  • Superjeilezick
  • Hey Baby (op kölsch)
  • Hey hey Marie
  • In unserem Veedel Mer losse d'r Dom en Kölle
  • Die Karawane zieht weiter
  • Echte Fründe
  • Hey Kölle
  • Ich hab' 3 Haare auf der Brust
  • Schön ist das Leben
  • Viva Colonia
  • Denn einmal nur im Jahr ist Karneval
  • Dat es ne joode Lade
  • Dicke Mädchen haben schöne Namen
  • Man müßte nochmal zwanzig sein
  • u.v.m

Features:

  • Hersteller: Gerig-Verlag
  • Instrument: Gitarre
  • Medium: Liederbuch
  • Sprache: Deutsch
  • Arrangement: Texte & Akkorde
  • Seitenanzahl: 216
  • Format: DIN A5
  • Beschaffenheit 1: Spiralbindung
  • Verlagsnummer: EM 6092
  • ISBN: 978-3-87252-351-8