Dein Feedback

Seymour Duncan SH-14 Custom Five Nickel Cover

(1)
Artikel: GIT0034734-000
Social Media aktivieren
Mit dem SH-14 Custom Five bietet Seymour Duncan die von der eigenen Internetcommunity entwickelten Variante des SH-5 Custom bz...  Alle Artikelinfos

110,00 €
inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
Auf Lager
Standardversand

ab 20 € kostenfrei (innerhalb Belgien)

Wir beraten Sie gern!

Aktiviere Social Media um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn du das wirklich möchtest.

SEYMOUR DUNCAN SH-14 Custom Five Humbucker Nickel

Mit dem SH-14 Custom Five bietet Seymour Duncan die von der eigenen Internetcommunity entwickelten Variante des SH-5 Custom bzw. SH-11 Custom Custom.

Einziger Unterschied zu den genannten Tonabnehmern ist hierbei der verwendete Alnico 5 Magnet statt Alnico 2 bzw. Keramik. Dementsprechend bietet der Custom Five im Vergleich etwas weniger Distortion und etwas mehr Vintage-Charakter ohne seine kraftvolle Standfestigkeit zu verlieren. Dank 4-adrigem Anschlusskabel sind Coilsplit-Schaltungen möglich.

Features:

Custom 5 Humbucker Optimal balancierte Wärme, 'Punch' und Klarheit Magnet: Alnico V Position: Bridge Gleichstromwiderstand: 14,4 kOhm Resonanzfrequenz: 5,4 kHz Anschlusskabel: 4-adrig Nickel-Cover

!!! 3 Jahre Music Store Garantie !!!

!!! 30 Tage Money Back Garantie !!!

Features:

  • Hersteller: Seymour Duncan
  • Bauform: Humbucker
  • Verdrahtung: 4-adrig
  • Saitenzahl: 6
  • Position: Bridge
  • Magnet: Alnico V
  • Gleichstromwiderstand (kOhm): 14,1
  • Resonanzfrequenz (kHz): 5,4
  • Aktive Tonabnehmer: Nein
  • Ausführung: Nickel Cover
Gitarren - Abteilungsinfos

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/dv247/dv-store-romford-aussen_new2.jpg

Gitarren - Bildergalerie

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-6.jpg

Unsere Fender-Ausstellung

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-5.jpg

Zehn Gitarrenbauer und -Techniker