Dein Feedback

SPL Electronics Pro-Fi Crossover red

Artikel: REC0013842-000
Social Media aktivieren
SPL bietet mit Crossover eine aktive, analoge 2-Weg Frequenzweiche, die ohne DSPs und ohne eine zusätzliche AD/DA-Wandlung arbe...  Alle Artikelinfos

Produktvarianten

SPL Electronics Pro-Fi Crossover black

SPL Electronics Pro-Fi Crossover black Produktbild
2.730,25 €
ca. 3.084,91 CHF

SPL Electronics Pro-Fi Crossover silver

SPL Electronics Pro-Fi Crossover silver Produktbild
2.730,25 €
ca. 3.084,91 CHF
2.730,25 € ca. 3.084,91 CHF
exkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
mittelfristig lieferbar, voraussichtlich an Lager ab: 20.12.2018
Standardversand

ab 199 € kostenfrei (innerhalb Schweiz)

Wir beraten Sie gern!
Unser Team
Export
export-ch@musicstore.de
+49 (0)221 / 88 84 - 1695
+49 (0)221 / 88 84 - 2500

Aktiviere Social Media um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn du das wirklich möchtest.

SPL Crossover Red

Aktive analoge 2-Weg Frequenzweiche

Frequenzweiche

Während viele Frequenzweichen digital arbeiten und dieser Aspekt als ein großes Plus verkauft wird, arbeitet Crossover vollständig analog. Der Vorteil ist, dass anliegende Signale keinem erheblichen Verarbeitungsprozess ausgesetzt werden und auch nicht durch zusätzliche Wandlung beeinträchtigt werden. Audiophile Menschen werden hier den Unterschied hören und die 120V-VOLTAIR Technologie mit allen analogen Eigenschaften zu schätzen wissen.

X-Over Frequenzen

Aufgeteilt in die LOW-Sektion für Subwoofer (Mono oder Stereo) und die MID-HI-Sektion für Top/Main Speaker lassen sich individuell Übergangsfrequenzen von 70Hz bis 120Hz in 10Hz-Schritten einstellen. Das LP Filter hat dabei eine Flankensteilheit von 24dB/Oktave, während das MID-HIpass Filter von 12dB auf 24dB/Oktave geschaltet werden kann. Letztere Einstellung arbeitet im Linkwitz/Riley Design.

Phasenregelung

Nach Bedarf kann man am Crossover die Phasenregelung auf Phase 0° oder -180° via Kippschalter aktivieren. Ausgehend von diesen zwei Settings kann mithilfe des Phase-Reglers die Phase von 0° bis +180° variiert werden, sodass eine Phasenregelung von 360° möglich ist. Wird die Regelung nicht benötigt, kann sie selbstverständlich ausgeschaltet werden, was zu einem noch kürzeren Signalfluss führt.

Mono/Stereo

Die Low Sektion bietet einen Kippschalter für Mono/Stereo-Anwendungen. Wer zwei Subwoofer anschließen möchte (für L und R) nutzt daher die Stereo-Einstellung. Bei Mono-Anwendungen erzeugt das Crossover ein Mono-Signal der LOW Frequenzen und gibt dieses auf beiden LOW Outputs aus (L+R). Dem Nutzer bleibt nun die Wahl, welches er verwenden möchte.

X-Over und Low Cut

Wer beispielsweise die Top/Main Speaker im Full Range Modus und nur das LOW Filter für den Roll Off einer bestimmten Subwoofer Frequenz nutzen möchte, der verwendet ganz einfach das MID-HI Filter, welches sich ganz bequem ein- und ausschalten lässt. Um die Endstufe vor nicht hörbaren, sehr tiefen Frequenzen zu schützen, die sonst zu starken Schwingungen des Gehäuses führen, lässt sich der integrierte Low Cut Filter hinzuschalten. Dieser arbeitet bei 20Hz und filtert darunterliegende Frequenzen heraus.

Low Level

Neben den Einstellungs- und Ausrichtungs-Möglichkeiten des Crossovers und der Phase ist die Lautstärke der dritte Parameter, welcher sich über ein großes Potentiometer beeinflussen lässt. Die Ausgangslautstärke des Subs kann von -10dB bis +10dB variiert werden. Neben dem Einstellen des Lautsprecher-Systems kann hiermit auch Musikmaterial mit wenig Bassanteil (z.B. Vinyl) mehr Tiefe verliehen werden.

VU Meter

Der Lautstärkepegel wird über die beiden übersichtlichen VU Meter angezeigt. Aufgrund des mechanischen Designs wird die Messung entschleunigt, was zu einem angenehmeren Ablesen führt. Da das Crossover nach dem Preamp arbeitet, ist der Pegel eher niedrig, sodass die Nadel meist ganz links vorzufinden ist. Für den besseren visuellen Eindruck kann die Empfindlichkeit der VU Meter mit dem VU Kippschalter erhöht werden. Ein weiterer Kippschalter bietet die Wahl der angezeigten Lautstärken von Eingangspegel, LOW oder MID HI Sektionen.

AMP CTL (Amplifier Control)

Das Crossover kann auch mit bis zu vier Endstufen gleichzeitig eingeschaltet werden (wire linked). Ist der Preamp ein Phonitor x oder ein Director kann das Crossover und bis zu vier Endstufen auch zusammen ein- und ausgeschaltet werden. Dabei müssen lediglich die AMP CTL Buchsen mit einem 3,5mm Klinkenkabel verbunden werden.

SPL Crossover Übersicht

  • aktive, analoge 2-Wege Frequenzweiche
  • keine DSPs, keine zusätzliche AD/DA Wandlung
  • passend zu allen Speakern
  • VOLTAiR-Technik
  • Übersteuerungsfestigkeit
  • Dynamikumfang
  • Einzigartiger Klang
  • VU Meter mit 3 möglichen Anzeigen
  • Low Cut
  • AMP CTL Funktion
  • Mono/Stereo
  • Phasenregelung
  • Farbe: rot

X-Over:

  • LOW PASS 24dB/Okt
  • MID HI pass Filter 12dB oder 24dB/Okt
Abteilungsinfos - Pro Audio

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/dv247/dv-store-romford-aussen_new2.jpg

Video: Pro Audio

Recording - Center

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/ProAudio-1.jpg

Pro Audio - Bildergalerie

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/ProAudio-4.jpg