Dein Feedback

Tech 21 Boost D.L.A. Tap Tempo V3

(0)
Artikel: GIT0015620-000
Social Media aktivieren
Das Tech 21 Boost D.L.A. V3 bringt den bewährten Delay Schaltkreis mit Boost und Tap Funktion im neuen Gehäuse-Design. Weitreic...  Alle Artikelinfos

148,70 € ca. 173,19 CHF
exkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
mittelfristig lieferbar, Lieferdatum: 24.12.2017
Standardversand

ab 199 € kostenfrei (innerhalb Schweiz)

Wir beraten Sie gern!
Unser Team
Export
export-ch@musicstore.de
+49 (0)221 / 88 84 - 1695
+49 (0)221 / 88 84 - 2500

Aktiviere Social Media um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn du das wirklich möchtest.

TECH 21 BOOST D.L.A. Tap Tempo V3

Analog Delay Emulator mit Boost-Funktion

Das Tech 21 Boost D.L.A. V3 bringt Gitarristen den bewährten Delay Schaltkreis mit Boost und Tap Funktion im neuen Gehäuse-Design. Dabei sorgt das umfangreiche Pedal dank weitreichender Einstellmöglichkeiten für Delayzeit, Feedback und 'Fidelity' für klassische Vintage Echo Sounds und analoge "Lo-Fi" Klänge und verhilft Lead Stimmen mit einem Boost von bis zu 9db über den Bandmix.

Digital, Vintage & Analog Delay

Maßgeschneiderte Echo-Sounds vom Digital Delay über Vintage Tape Effekte bis hin zum markanten Eimerkettendelay lassen sich mit dem Boost DLA problemlos zusammenstellen. Neben den bekannten Parametern für Feedback, Delayzeit und Effektanteil am Mix kann anhand von Fidelity und Tape Drift der wärmende und liebevoll imperfekte Effekt alter Band Echos aus der Echoplex-Ära beschwört werden. Statt der Eingabe über dem Time-Regler kann die Delay-Zeit auch intuitiv mittels Tap Tempo Funktion bestimmt werden.

9db Clean Boost

Im Gegensatz zu den meisten gängigen Delay-Effekten bietet das Boost D.L.A. eine integrierte regelbare Boost-Funktion von bis zu 9db. Dadurch wird der Sound nicht nur in breit aufgestellte Delay-Gefilde erhoben, sondern setzt sich für Lead-Stimmen und Soli gekonnt vom restlichen Bandmix ab.

Features:

  • Hersteller: Tech 21
  • Art: Delay/Echo
  • Bauform: Bodeneffekt