Ihr Feedback

Black Corporation Deckard´s Dream

Artikel: SYN0006803-000
Social Media aktivieren
Black Corporation aus Japan präsentiert mit Deckard’s Dream die moderne Neufassung des beliebten Klassikers Yamaha CS-80. Rack,...  Alle Artikelinfos

3.899,00 €
inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
oder günstig  ab 74,91 € mtl.  finanzieren (Consors Finanz)
oder günstig  ab  mtl.  finanzieren (Ratenzahlung Powered by PayPal)
Auf Lager
Mehr kaufen.
Mehr sparen!

Fügen Sie ihrem Warenkorb mehr Produkte hinzu und erhalten Sie einen Paketrabatt!

Standardversand 1 - 2 Tage

ab 10 € kostenfrei (innerhalb Deutschland)

Wir beraten Sie gern!

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

Black Corporation Deckard’s Dream

8-stimmiger 19” Clone des Yamaha CS-80
dummybar

Black Corporation aus Japan präsentiert mit Deckard’s Dream die moderne Neufassung des beliebten Klassikers Yamaha CS-80. Der achtstimmige Rack-Synthesizer Deckard’s Dream überzeugt mit einem voll analogen Signalweg und zwei Layern je Stimme, die parallel auf dem Bedienfeld mit Fadern eingestellt werden können. Jede Stimme setzt sich aus je zweimal (pro Layer) einem Oszillator mit Rechteck mit PWM, Sägezahn und Sinus, 12 dB Low Pass und High Pass - Filter mit Resonanz, zwei ADSR für Filter & VCA sowie ausgefeilter Kontrolle für diese Elemente über Keyboard, Velocity, Pitchbend und Aftertouch zusammen.

Zwischen beiden Layern ist ein Überblenden möglich, im Unisono-Betrieb wird es mit 16 Oszillatoren richtig mächtig. Ein globales Filter vollendet beide Layer einer Stimme. Pitchbend und Aftertouch werden sogar polyphon verarbeitet und ausgegeben, eine der Besonderheiten seines 1977er Vorgängers!

Prominent:

Wer den Film „Blade Runner“ kennt und gerade auch wegen seiner zeitlosen Filmmusik schätzt, wird an Deckard’s Dream seine helle Freude haben und weiß woher das Instrument seinen Namen hat. Ebenso wurden viele Werke des Komponisten Vangelis mit dem Yamaha CS-80 eingespielt und verewigt.

Von 1977 bis heute:

Vorbei ist die Zeit, dass der 100 Kilo schwere Koloss Yamaha CS-80 im Ausnahmefall bewegt werden musste und man mit vier „Speicherplätzen“ vorlieb zu nehmen hatte: Das kompakte 4 HE hohe 19“-Gehäuse des Deckard’s Dream beherbergt alle klangrelevanten Parameter des Originals. Mit moderner Technik, komfortablen 256 Speicherplätzen und Annehmlichkeiten wie einem OLED Display, Software Editor via USB, volle MIDI-Kontrolle und alternativen Tonarten bekommt man einen wunderbaren Nachfolger eines zeitlosen Klassikers an die Hand.

Black Corporation Deckard’s Dream im Überblick:

  • vollanaloger Signalweg
  • achtstimmig polyphon
  • Exakter Clone des Yamaha CS-80
  • Vangelis-Sound
  • Parameter entsprechend dem Original
  • 70 Fader
  • 256 Speicherplätze
  • 19“-Gehäuse / 4 HE
dummybar

Deckard´s Dream

Black Corporation Deckard's Dream Patches

Deckard's Dream 8-Voice Analog DIY Synthesizer Yamaha CS-80

Knobcon Friday Sept. 7 Tasty Deckard's Dream Session. Gianni not Johnny!

Features:

  • Hersteller: Black Corperation
  • Bauform / Tastenanzahl: 19 Zoll
  • Anschlagdynamik: Ja
  • Tonerzeugung: Analog
  • Aftertouch: Ja
  • Velocitykurve einstellbar: Ja
  • Anzahl Fader: 70
  • Anzahl Drehregler: 2
  • Anzahl Taster: 5
  • Display: Ja
  • USB MIDI Schnittstelle: Ja
  • Kopfhöreranschluss: 6,3mm
  • Midi Schnittstelle: Ja
  • LINE IN: Ja
  • LINE OUT: Ja
  • inkl. Netzteil: Ja
  • Gewicht (Kg): 4,8
  • Anzahl Sounds: 256
  • Polyphonie: 8
  • Keyboard Split: Ja
  • Stromversorgung: Netzteil extern
  • Breite (cm): 48,3
  • Höhe (cm): 17,8
  • Tiefe (cm): 20
Der größte Musikladen Europas

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/dv247/dv-store-romford-aussen_new2.jpg

Video: Synthesizer

Video: Piano Center

Video: Keyboards