Dein Feedback

Doepfer Dark Energy II

(3)
Artikel: SYN0004077-000
Social Media aktivieren
Der Doepfer Dark Energy II ist ein monophoner analog Synthesizer mit USB/MIDI-Interface. Die gesamte Klangerzeugung und alle Mo...  Alle Artikelinfos
Doepfer

419,00 €
inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
oder extrem günstig  ab 9,79 € mtl.  finanzieren**
Auf Lager
Mehr kaufen.
Mehr sparen!

Füge Deinem Warenkorb mehr Produkte hinzu und erhalte einen Paketrabatt!

Standardversand 1- 2 Tage mit DHL

ab 0 € kostenfrei (innerhalb Deutschland)

Wir beraten Dich gern!
Unser Team
Synthesizer
synth@musicstore.de
+49 (0)221 / 88 84 - 1570
+49 (0)221 / 88 84 - 2500

Aktiviere Social Media um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn du das wirklich möchtest.

Doepfer Dark Energy II

Analog Synthesizer

Der Doepfer Dark Energy II ist ein monophoner analog Synthesizer mit USB/MIDI-Interface. Die gesamte Klangerzeugung und alle Modulationsquellen sind analog aufgebaut. Nur das USB- und MIDI- Interface beinhalten digitale Komponenten. Desweiteren sind ein VCF, VCA, LFO1 und LFO2 und ADSR Hüllkurvengenerator vorhanden. Der Dark Energy ist in einem stabilen schwarzen Metallgehäuse mit Holzseitenteilen untergebracht. Es kommen hochwertige Potentiometer mit Metallachsen zum Einsatz. Jedes Potentiometer - mit Ausnahme des Filter-Mode-Reglers - ist einzeln mit dem Gehäuse verschraubt. Der Abstand zwischen den Bedienelementen ist größer als beim Modulsystem A-100 und es werden Knöpfe im Vintage-Look verwendet.

Die Klangerzeugung des Doepfer Dark Energy II

Der Doepfer Dark Energy II ist mit einem analogen VCO auf Sägezahnbasis ausgestattet. Der Frequenzbereich reicht von ca. 32Hz/C0 bis etwa 4,2kHz/C8. Die Oktaven können mit Hilfe eines Jumpers und Bereichsschalters eingestellt werden. Zur FM (Frequenz-Modulation) kann zwischen LFO1/aus/ADSR als Modulationsquelle ausgewählt werden, ebenso zur PWM (Pulsweitenmodulation), wobei als Modulationsquellen LFO2/aus/ADSR zur Verfügung stehen. Über zwei externe CV-Eingänge werden VCO-Frequenz und Pulsbreite des Rechtecks gesteuert. Ein interner CV-Eingang für die VCO-Frequenz ist mit dem CV1 Ausgang des eingebauten USB/MIDI-Interfaces verbunden. Weiterhin durchlaufen die Signale des VCO ein spannungsgesteuertes Filter, einen VCA und ADSR Hüllkurvengenerator. Als Modulationsquelle stehen LFO1 und LFO2 zur Verfügung.

Anschlüsse

Frontseite

  • CV-Eingänge: VCO-Frequenz (1V/Oktave), VCO-Rechteck-Pulsbreite, VCO-Frequenz (ca. 1V/Oktave), VCA Amplitude
  • Gate-Eingang
  • Externer Audio-Eingang
  • invertierter LFO1-Ausgang
  • Hüllkurven-Ausgang
  • Audio-Ausgang

Rückseite

  • USB
  • MIDI-Eingang
  • Lern-Taster
  • Gate-Ausgang mit LED-Anzeige für Lernfunktion
  • CV1, CV2, CV3, CV4
  • Stromversorgung

Interne Verbindungen

  • MIDI Out (2-polige Stiftleiste zur internen Weiterleitung des MIDI-Signals an ein zweites Gerät)
  • MIDI In (2-polige Stiftleiste zum Empfang von MIDI-Daten eines vorhergehenden Gerätes)

Features:

  • Hersteller: Doepfer
  • Bauform / Tastenanzahl: Desktop ohne Tastatur
  • Anschlagdynamik: Ja
  • Tonerzeugung: Analog
  • Arpeggiator: Ja
  • Anzahl Drehregler: 16
  • USB MIDI Schnittstelle: Ja
  • Midi Schnittstelle: Ja
  • LINE IN: Ja
  • inkl. Netzteil: Ja
  • Gewicht (Kg): 1,2
  • Stromversorgung: Netzteil extern
  • Breite (cm): 18,5
  • Höhe (cm): 7,5
  • Tiefe (cm): 14,5
Abteilungsinfos - Synthesizer

Music Store Köln mit dem riesigen Versandlager

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore-Aussen-cn.jpg

Großer Synthesizer-Laden

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Synthesizer-1.jpg

Video: Synthesizer

Freundliche und professionelle Beratung

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Synthesizer-2.jpg

Modulare Systems

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Synthesizer-3.jpg

Synthesizer - Bildergalerie

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Synthesizer-4.jpg
Kontakt
Synthesizer
+49 (0)221 / 88 84 - 1570
+49 (0)221 / 88 84 - 2500
synth@musicstore.de