Dein Feedback

E-Gitarren Verstärker

Engl E412RG Retro Tube Cabinet
4x12 Gitarrenbox mit Celestion Lautsprechern
599,00 € UVP*: 1.318,40 € Zum Produkt
Orange AD30TC Combo Black
Combo mit 2x 12" Lautsprechern
999,00 € UVP*: 1.938,51 € Zum Produkt
Fame JTA-05 Sweet Baby Combo
Röhrenamp mit überragendem Sound
175,00 €   Zum Produkt
Marshall 2555X Silver Jubilee Head
Endlich wieder auf Lager!
1.249,00 €   Zum Produkt

E-Gitarre spielen – Gitarrenverstärker kaufen bei MUSIC STORE professional

Gitarrenverstärker wurden ursprünglich für den Zweck erfunden, die Gitarre in Orchestern und Ensembles lauter spielen zu können. Zunächst war hier entscheidend, dass Instrument mit höherer Lautstärke übertragen wird - heute dagegen ist der Gitarrenverstärker elementarer Bestandteil eines E-Gitarre-Setups, der an der Klangbildung maßgeblich beteiligt ist. War zunächst die Röhrentechnik bei den ersten Gitarrenverstärkern dominierend, so darf man als Gitarrist heute aus einem riesigen Angebot wählen: Verstärker für E-Gitarre gibt es in sehr unterschiedlichen Bauformen – als Combo-Verstärker, Topteil plus Gitarren-Box oder komplett digital ausgeführter Modeling Amp, als Software Plug-in im Audio-Rechner und sogar als Smartphone-App. Überall stehen die Klang- und die Spieleigenschaften im Vordergrund. Das gleiche gilt selbstverständlich auch für den Bass. Allerdings sollte man für einen amtlichen Bass-Sound einen Bass-Verstärker nutzen, denn sowohl die Verstärkerschaltung als auch die Bassbox sind für den tiefer gelegenen Frequenzbereich ausgelegt – Gitarrenverstärker sind dafür nicht optimal geeignet.

Das Klangideal ist der Röhren-Gitarrenverstärker

Als Klangideal dominiert bei E-Gitarren-Verstärkern nach wie vor die Röhrenschaltung. Dies hängt mit den speziellen Verstärkungseigenschaften von Vakuumröhren zusammen, die sich beim Gitarre spielen positiv auf die Klangentwicklung auswirken. Während bei Transistorschaltungen die Verstärkung der Gitarre bis zu hartem Clipping linear ansteigt, beginnen Distortion (Vorstufe) und Overdrive (Endstufe) bei Röhrenschaltungen recht früh und sehr sanft, mit einer Betonung der geradzahligen Harmonischen. So entstehen die seit Dekaden bei den meisten Gitarristen allseits beliebten Crunch- und Distortion-Sounds. Die große Auswahl an Röhren-Top-Teilen und Combo-Verstärkern, in allen Leistungsklassen, vom 1 Watt Übungs-Amp, bis zum Full-Stack Boliden bestätigen diese Vorliebe für die Vakuum-Röhre.

Flexibel im Sound und praktisch im Handling: Amp Modeling Gitarrenverstärker

Im letzten Jahrzehnt hat sich allerdings das Amp Modeling von Röhrenschaltungen, Amps und ganzen Signalketten, bestehend aus Stompbox Effekten, Amp, Speaker und Mikrofon-Abnahme enorm weiterentwickelt und das Gitarre spielen massiv verändert. Was heutzutage, dank moderner DSPs (Digitale Signal Prozessoren) möglich ist, beweist eindrucksvoll der Kemper Profiler, der nicht nur eine bestimmte Auswahl an Effekten und Verstärkern emuliert, sondern in der Lage ist, beliebige Geräte und Signalketten zu analysieren und nachzubilden. Amp Modeling Technologie hat inzwischen auch in viele Top-Teile und Combo-Amps Einzug gehalten. Dabei kann der DSP lediglich der Erzeugung von Effekten, wie Hall, Chorus oder Tremolo dienen oder auch die Nachbildung von Röhren-Vor- und Endstufen übernehmen. Die hohe Qualität, die Modeling Amps in den letzten Jahren erreicht haben, konnte inzwischen viele Gitarristen überzeugen. Modeling Amps sind dabei im Studio und gleichsam auf der Bühne eine absolute Bereicherung der Ausdrucksmöglichkeiten eines Gitarristen, denn sie können das Klangverhalten verschiedener Verstärker-Konzepte flexibel nachbilden.

Das Beste aus beiden Welten – Hybrid-Gitarrenverstärker

Auch wenn Amp Modeling flexibel ist und bei jeder E-Gitarre sehr authentisch klingt, schwören dennoch viele Gitarristen auf die bewährte Röhrentechnik. Dank Firmen wie Blackstar, Fame und der Behringer-Marke Bugera sind Röhren- und Hybrid-Verstärker inzwischen auch für ein kleines Budget zu haben.

Individuelles Klangverhalten – Amp, Gitarrenbox und Lautsprecher

Wer seinen Gitarrenverstärker klanglich aufwerten oder verändern möchte, kann durch einen Tausch von Röhren oder Lautsprecher den Grundcharakter und das Klangverhalten stark beeinflussen. Die reichhaltige Auswahl an speziellen Gitarren-Lautsprechern, welche jeweils den Sound beliebter historischer Combos und Stacks nachbilden, bieten viele Möglichkeiten, dem erstrebten Wunschsound nahezukommen.  

Überall Gitarre spielen - Gitarrenverstärker für unterwegs

Natürlich finden Sie im Guitar Shop des MUSIC STORE auch batteriebetriebene Verstärker, Gitarren-Lautsprecherboxen und jede Menge Zubehör, wie Fußschalter, MIDI-Fußleisten, Amp- und Boxen-Cover. Das fachkundige Team der Gitarrenabteilung freut sich auf Ihren Besuch oder Anruf um Ihnen mit Rat und Tat bei der Auswahl Ihres perfekten Instrumentes zur Seite zu stehen.

Beliebte Gitarrenverstärker-Marken bei MUSIC STORE professional

Fender, Marshall, Randall, Fame, DV, Vox, Orange, Boss, Roland, Peavey, Hughes & Kettner, Bugera, Laney, EVH, Engl, Mesa Boogie, Bluguitar, Blackstar, Palmer, Ibanez, Diezel, Two Notes, Kemper, Fargen, Z.VEX, Yamaha, AER, Line 6, Behringer, Palmer, L.R.Baggs, MIDItech, Dunlop, Koch, ISP, Avid, Celestion, Electro Voice, Eminence