Ihr Feedback

KMA Audio Machines Cirrus

Artikel: GIT0051273-000
  • Neu!
Social Media aktivieren
Mit dem KMA Audio Machines Cirrus schickt die Berliner Effektschmiede ihr erstes digitales Effektpedal ins Rennen. Delay- und R...  Alle Artikelinfos
KMA Audio Machines

199,00 €
inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
Bestellt, voraussichtlich an Lager ab: 19.10.2019
Standardversand 1 - 2 Tage

ab 10 € kostenfrei (innerhalb Deutschland)

Wir beraten Sie gern!

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

KMA AUDIO MACHINES Cirrus

Reverb- und Delay-Effektpedal mit umfangreichen Klangoptionen

Mit dem KMA Audio Machines Cirrus schickt die Berliner Effektschmiede ihr erstes digitales Effektpedal ins Rennen und landet mit dem Spatial-Temporal Modifier einen Volltreffer für alle Freunde umfangreicher Ambient-Sounds. Dementsprechend verbindet das kompakte Effektpedal einen Delay- und einen Reverb-Effekt mit jeweils drei Effekt-Modes in einem Gehäuse, wobei dank des geradlinigen Konzepts stets eine schnelle und intuitive Bedienung der umfangreichen Klangoptionen gesichert ist. Außerdem bietet das KMA Cirrus eine Tap-Tempo-Funktion mit Division-Schalter für den Notenwert der Wiederholungen und einen Expressionpedal-Anschluss zum Steuern von Effektparametern in Echtzeit.

Delay-Effekt mit drei Modes

Die linke Hälfte des KMA Cirrus nimmt der Delay-Effekt ein, der mit insgesamt drei Effekt-Modes sowohl klassische als auch moderne Klänge bereit hält. Hierbei liefert der MOD-Modus ein klassisches Delay mit einer Band-Echo-artigen Modulation der Wiederholungen, während der OCT-Modus selbige oktaviert. Nicht zuletzt stehen im S/H-Modus Klänge mit deutlichen Synthesizer-Anleihen bereit. Mithilfe der gewohnten Regler für Delay, Time und Mix lassen sich wie gewohnt Effektanteil, die Zeit bis zum Einsetzen der Echos und deren Anzahl bestimmen. Das zusätzliche Sens-Poti bestimmt darüber hinaus einen vom gewählten Modus abhängigen Parameter. Die Delay-Zeit kann außerdem mithilfe des Tap-Tempo-Fußschalters bequem an die Songgeschwindigkeit angepasst werden, wobei dank Division-Schalter drei unterschiedliche Notenwerte für die Wiederholungen ausgewählt werden können.

KMA Cirrus mit drei Reverb-Modes

In der rechten Pedalhälfte untergebracht, bietet der plastische Reverb-Effekt des KMA Audio Machines Cirrus ebenfalls drei Modi für variantenreiche Hallräume. Während der MOD-Modus die Hallfahne mit einer harmonischen Modulation belegt, Filtern die Closing-High-Pass- und Opening-High-Pass-Filter-Modi unterschiedliche Frequenzbereiche aus der Hallfahne heraus. Hierbei gestatten die Reverb-, Decay- und Damp-Regler das Einstellen von Effektanteil, Ausklingzeit des Halls und des Höhenanteils im Signal. Über den Sens-Regler lässt sich darüber hinaus ein vom gewählter Parameter bestimmen.

Expression-Anschluss, Effektweg und Momentary-Modus

Mit einer umfangreichen Anschluss-Peripherie und intelligenten Fußschaltern bietet das KMA Audio Machines Cirrus zusätzliche Möglichkeiten zur Klanggestaltung und -Steuerung. Dementsprechend gestattet der Effektweg das Einbinden eigener Effektgeräte in die Signalkette, während über den Exp-Anschluss optional erhältliche Expressionpedale zum Steuern eines wählbaren Effektparameters in Echtzeit verwendet werden können. Der Engage-Fußschalter arbeitet im Bypass-Modus darüber hinaus als Momentary-Schalter, der das Pedal nur solange aktiviert, wie der Schalter gedrückt wird. Ist der Effekt aktiviert, maximiert gedrückt halten des Engage-Schalters außerdem die Decay-Zeit des Reverbs, während gedrückt halten des Tap-Fußschalter bei aktivem Effekt die Wiederholungen maximiert.

Das KMA Audio Machines Cirrus im Überblick:

  • Kombiniertes Delay- und Reverb-Effektpedal für E-Gitarre, gefertigt in Deutschland
  • Delay-Sektion mit drei Effekt-Modes: Modulated Delay (MOD), Sample/Hold Filtered Delay (S/H) und Fade in Octave Delay (OCT)
  • Delay-Sektion mit Reglern für Delay, Time, Repeats und Sens
  • Tap-Tempo-Funktion für Delay mit Division-Funktion für den Notenwert der Wiederholungen
  • Reverb-Sektion mit drei Effekt-Modes: Modulated Reverb (MOD), Opening Low Pass Filter (LP) Closing High Pass Filter (HP)
  • Delay-Sektion mit Reglern für Reverb, Decay, Damp und Sens
  • Order-Switch zum Einstellen der internen Effektreihenfolge
  • Anschluss für optional erhältliches Expressionpedal
  • EXP-Mode-Switch bestimmt durch optional erhältliches Expressionpedal Parameter
  • Effektweg zum Einbinden eigener Effektpedale (benötigt optional erhältliches Insert-Kabel)
  • Engage-Fußschalter mit Momentary-Funktion
  • Tap-Tempo-Fußschalter
  • Kompaktes Metallgehäuse
  • Betrieb mit optional erhältlichem Netzteil
KMA AUDIO MACHINES Cirrus

Features:

  • Hersteller: KMA
  • Herkunft: Deutschland
  • Art: Delay & Reverb
  • Bauform: Kompakt
  • Anzahl Kanäle: 1
  • Stereo: Nein
  • LED-Anzeige: Ja
  • Effekteinschleifweg: Ja
  • Recording-Ausgang: Nein
  • USB Anschluss: Nein
  • Midi Schnittstelle: Nein
  • Anschluss für Expressionpedal: Ja
  • Fußschalteranschluss: Nein
  • Kopfhöreranschluss: Nein
  • Spannung (Volt): 9
  • Stromverbrauch (mA): 220
  • Batteriebetrieb: Nein
  • inkl. Netzteil: Nein
  • Breite (mm): 90
  • Länge (mm): 120
  • Höhe (mm): 62
  • Gewicht (Kg): 0,42
Gitarren - Abteilungsinfos

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

DV 247 Store in London Romford

Gitarren - Bildergalerie

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-6.jpg

Unsere Fender-Ausstellung

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-5.jpg

Zehn Gitarrenbauer und -Techniker