Ihr Feedback

Nux Pedals Cerberus

(14)
Artikel: GIT0049711-000
Social Media aktivieren
Das Nux Pedals Cerberus schlägt als umfangreiches Multi-Effektgerät für E-Gitarre nicht nur die Brücke zwischen analogen Overdr...  Alle Artikelinfos
Nux Pedals

198,00 €
inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
Auf Lager
Standardversand (UPS/DHL/DPD)  (1-2 Werktage)

ab 25 € kostenfrei (innerhalb Deutschland)

Wir beraten Sie gern!

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

NUX PEDALS Cerberus

Multi-Effektgerät für E-Gitarre

Das Nux Pedals Cerberus schlägt als umfangreiches Multi-Effektgerät für E-Gitarre nicht nur die Brücke zwischen analogen Overdrive-Sounds und der Vielseitigkeit digitaler Modulations-, Delay- und Reverb-Effekte, sondern überzeugt außerdem mit umfangreichen Anschlussoptionen, sodass dem Aufbau eines universell einsetzbaren Setups nichts im Wege steht. So bietet das kompakte Effektpedal einen Einschleifweg, der entweder die eigenen Lieblings-Effektpedale in den Signalweg einbindet, oder die Verwendung der Vier-Kabel-Methode ermöglicht. Im Preset-Modus können einmal gefundene Sounds bequem auf einem von 128 Speicherplätzen abgelegt werden. Außerdem stellt das Nux Pedals Cerberus ein integriertes Stimmgerät, einen Booster und eine Lautsprechersimulation auf IR-Basis bereit, während die volle MIDI-Kompatibilität ein bequemes Steuern des Pedals gestattet.

Analoge Drive-Effekte mit variablem Routing

Den Beginn der Signalkette im Nux Cerberus markieren zwei Drive-Effekte, deren Signalweg und Klangerzeugung vollständig analog aufgebaut sind, während die Steuerung digital erfolgt. Hierbei liefert der Overdrive einen besonders transparenten Sound, der den Charakter der verwendeten Gitarre nicht verfärbt. Der Distortion-Schaltkreis hingegen steht für einen britisch gefärbten High-Gain-Sound, der sich mit der perfekten Portion Biss uneingeschränkt Gehör verschafft. Dank der vielseitigen Routing-Optionen kann die Reihenfolge von Overdrive und Distortion beliebig geändert werden, außerdem besteht die Möglichkeit zur parallelen Nutzung beider Effekte.

Nux Cerberus mit ausgewählten Modulationseffekten für vielseitige Sounds

Auf digitaler Basis realisiert, überzeugen die Modulations-Effekte des Nux Pedals Cerberus nicht nur mit einer umfangreichen Klangvielfalt, sondern auch mit einer besonders transparenten und natürlichen Darstellung. Der Chorus-Effekt bietet hierbei drei unterschiedliche Sounds, die das klassische Vintage-Spektrum genauso gekonnt abdecken wie moderne, höchst transparente Klänge. Außerdem stellt die Modulations-Abteilung erstklassige Tremolo-, Phaser- und U-Vibe-Sounds bereit.

NUX PEDALS Cerberus

Reverb und Delay mit wählbarem Effekt-Routing

Nicht zuletzt überzeugt das Nux Cerberus mit vielseitigen Reverb- und Delay-Sounds höchster Güte. Das Reverb bietet hierbei neben dem klassischen Federhall der wilden '50s auch einen Plate-Reverb mit einem tiefen, lang ausklingenden Ambient-Charakter. Außerdem steht mit Hall der natürliche Klang einer optimal entworfenen Konzerthalle bereit. Das Delay hingegen wartet mit drei unterschiedlichen Modi auf, die die Klänge eines Vintage-Tape-Delay, eines Analog-Delays auf BBD-Basis und moderner Digital-Effekte nachempfinden. Dank der Möglichkeit zum Ändern des Routings kann außerdem die interne Reihenfolge von Delay und Reverb geändert oder beide Effekte parallel betrieben werden.

Das Nux Pedals Cerberus im Überblick:

  • Multi-Effektgerät für E-Gitarre
  • Möglichkeit zum Einschleifen eigener Effekte oder zur Verwendung der Vier-Kabel-Methode
  • Analoge Overdrive- und Distortion-Effekte mit digitaler Steuerung und wählbarem Routing
  • Digitale Effekt-Sektion mit Chorus, Modulation, Delay und Reverb
  • Chorus mit drei Sound-Modes (CE/Vintage, SC/Analog, ST/Modern)
  • Drei Modulations-Effekte (Tremolo, Phaser, U-Vibe)
  • Delay mit drei Sound-Modes (60s/Tape Echo, 70s/Analog BBD, 80s/Digital)
  • Reverb mit drei Sound-Modes (Spring, Plate, Hall)
  • Zuschaltbare Lautsprechersimulation auf Basis von Impulse Responses (IR)
  • Optionaler Boost mit bis zu 20 dB Pegelanhebung
  • Integriertes Stimmgerät
  • Kill-Dry-Funktion zum kompletten Ausblenden des trockenen Signals
  • Manual- und Preset-Modus
  • 128 Speicherplätze für Presets (32 Bänke mit jeweils 4 Presets)
  • Zwei Ausgangsbuchsen
  • Kopfhöreranschluss
  • Anschluss für optional erhältliches Expression-Pedal
  • Dreistellige 7-Segment-Anzeige
  • MIDI-Kompatibel
  • USB-Anschluss für Firmware-Update
  • Betrieb mit optional erhältlichem Netzteil

Features:

  • Hersteller: Nux Pedals
  • Bauform: Bodeneffekt
  • Amp Modeling: Nein
  • integr. Effektprozessor: Ja
  • Drum-Computer: Nein
  • Stereo: Ja
  • Stimmgerät: Ja
  • Effekteinschleifweg: Ja
  • Kopfhöreranschluss: Ja
  • Recording-Ausgang: Nein
  • Aux-Eingang: Nein
  • USB Anschluss: Ja
  • Midi Schnittstelle: Ja
  • Expressionpedal: Nein
  • Anschluss für Expressionpedal: Ja
  • Fußschalteranschluss: Nein
  • Batteriebetrieb: Nein
  • inkl. Netzteil: Nein
  • Breite (mm): 320
  • Länge (mm): 120
  • Höhe (mm): 65
  • Gewicht (Kg): 1,26
Gitarren - Abteilungsinfos

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

DV 247 Store in London Romford

Gitarren - Bildergalerie

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-6.jpg

Unsere Fender-Ausstellung

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-5.jpg

Zehn Gitarrenbauer und -Techniker