Ihr Feedback

D16 Group Classic Boxes Bundle License Code

Artikel: PCM0015057-000
Social Media aktivieren
Das D16 Classic Boxes Bundle ist ein Vorteilspaket bestehend aus den drei klassischen Drum Machine-Plugins Nepheton, Drumazon u...  Alle Artikelinfos
D16 Group

299,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.

Download Lizenzen sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Sofort lieferbar
Wir beraten Sie gern!

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

Produktinformationen - D16 Group Classic Boxes Bundle (Lizenzcode)

Vorteilspaket aus vier Drum Machine- / Bass Line-Plugins am Vorbild klassischer Roland-Geräte

Das D16 Group Classic Boxes Bundle ist ein Vorteilspaket bestehend aus den drei klassischen Drum Machine-Plugins Nepheton, Drumazon und Nithonat sowie dem Bass Line-Synth Phoscyon. Die Plugins des Pakets sind detailgetreue Emulationen von Rolands zeitlosen Geräten TR-808, TR-909, TR-606 und TB-303, deren Sound seit den Achtzigern Generationen prägte. Statt diese Giganten einfach nur digital umzusetzen, ergänzt die D16 Group alle Geräte mit zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten, die die Vorgängergeräte nicht boten und heben zudem deren Verarbeitungsqualität auf ein neues Niveau. Damit richtet sich dieses Bundle an Produzenten und Musiker aus dem Hiphop oder elektronischen Genres von Drum & Bass bis Dubstep zur Erstellung knackiger bis dröhnender Beats, Drums und Bassspuren.

Enthalten Sind im Gesamtpaket die vier Plugins aus dem Hause D16 Group, die sich der Emulation und Verbesserung der Roland-Geräte annehmen:

Nepheton (Roland TR-808)

Nepheton ist ein Drum Machine Plugin der D16 Group, das sich nah am klassischen Synthesizer Roland TR-808 orientiert und dessen Sounds hervorragend emuliert. Alle Sounds und detaillierten Nuancen des Originals sind perfekt eingefangen worden. Die Module des Plugins wurden mit zusätzlichen Kontrollparametern für Deep Tone und Envelope ausgestattet. Die Outputkonfigurationen sind äußerst flexibel, denn das Audiosignal jedes Moduls kann kann zu einem der 12 Outputs geleitet werden. So können SIe jede Quelle in einen separaten Aux-Kanal umleiten und den Sound mit anderen Plugins weiter verfeinern. Dabei kann jeder Output auf Mono oder Stereo eingestellt werden. Für die Fans des originalen 808 wurde jedoch auch der bekannte Trigger-Output zur Verfügung gestellt.

Dank diesen und vielen weiteren Funktionen erhalten Sie mit dem Nepheton also nicht nur eine wunderbare Emulation des 808, Ihnen werden zusätzlich auch noch zahlreiche hilfreiche Werkzeuge für die Ergänzung in die Hand gegeben, für den Bruchteil des Preises des Originalgeräts.

Drumazon(Roland TR-909)

Der Drumazon ist ein Drummachine Plugin der D16 Group, das sich durch seine fast perfekte Emulation der klassischen Roland TR-909 auszeichnet. Die Instrumente sind genau auf die selbe Weise synthetisiert wie beim Original, sodass jede Nuance des Klassikers exakt eingefangen wird. Zusätzlich zu den Steuereinheiten der 909 bietet Drumazon erweiterte Funktionalitäten an, die eine noch tiefere Eingriffsmöglichkeit in den Klang erlauben. Preset-Browser, 11 Outputs und eine erweiterte MIDI-Kontrolle geben dieser 909-Emulation die Fähigkeiten, die das Rolandgerät der Achtziger nicht hatte, so etwa eine umfangreiche MIDI-Kontrolle, Mute und Solobuttons, mehrere Operastionsmodi, Zufallsgenerator, Hosttemposynchronisation und vielseitige ergänzte Soundabstimmungsparameter.

Nithonat (Roland TR-606)

Nithonat ist ein Synthesizer Drum Machine Plugin von D16 Group, der die Funktionen des Klassikers Roland TR-606 emuliert und dessen Funktionen um weitere Parameter erweitert. Die Klänge des Orignals wurden über die Jahre bereits vielfach von diversen Interpreten in Elektro, Hip-Hop, RnB und vielen weiteren Genres eingesetzt. Mit diesem Plugin setzen Sie dort an, wo andere Erfolg hatten und gehen von dort noch einen Schritt weiter!
Im Nithonat sind leistungsstarke interne Sequencer verbaut. Die Tracks können dank vieler nützlicher Funktionen in einer einfachen und intuitiven Weise editiert und modifiziert werden. Die einleuchtende Benutzeroberfläche macht den Sequencer sehr leicht zu benutzen.

Zusätzlich zu den vielen internen Sequencer-Modi, kann das Nithonat Plugin auch als Soundmodul verwendet werden. Alle Sounds und Funktionen im Nithonat können von einem Host-Sequencer aus gesteuert werden. Dieses Plugin ist eine im Verhältnis zu Ihrem Potential erschwingliche Drum Machine, die schnell zu programmieren und leicht zu bedienen ist.

Phoscyon (Roland TB-303)

Das Phoscyon ist ein Bass-Synthesizer Plugin der D16 Group, das den Sound klassischer, analoger Geräte am Vorbild des Roland TB03 Bass Line perfekt imitiert. Mit Distortion, Arpeggiator, Randomizer, Play Live-Modus, und Vintageartigem Aufbau, Patternbuilder und authentischem 18db/oct Tiefpassfilter bleibt kaum ein Synthfan-Wunsch unerfüllt. Kenner des originalen Bass Line werden von der unfassbaren Ähnlichkeit der Emulation durch den Phoscyon verblüfft sein. Doch endet das Potenzial nicht bei einfacher Imitation. Mit diesem Plugin können Sounds erstellt werden, die mit dem originalen Bass Line nicht denkbar waren. Und dennoch eröffnet Ihnen der Phoscyon den Zugang zu authentischen Vintage-Klängen zu einem Bruchteil der Kosten des Originalgerätes. Die bekannte Bass Line-Bedienoberfläche wurde übernommen und mit neuen Sounderstellungswerkzeugen gepaart.

Das Phoscyon Plugin kommt mit einem einzigartigen Tiefpassfiler mit 18db/oct-Dumping und konstanter Resonanzamplitude auf der gesamten Frequenzdomäne. Der Filter klingt einfach großartig und wird Sie schwören lassen, es sei ein analoges Gerät. Das Synth-Plugin ist zudem mit einem Arpeggiator ausgestattet (ein Muss in elektronischer Musik) sowie einem analog modellierten Distortioneffekt, den man vor allem für kreischende Bassstimmen braucht.

D16 Group Classic Boxes Bundle (Lizenzcode)

  • Software Plugin/VST Bundle

Enthält folgende Produkte:

D16 Group Nepheton

  • 17 komplett synthetische Instrumente
  • Perfekt skalierte Drehknopfreichweiten
  • Erweiterte Kontrolle über Modulsounds
  • Flexible, dynamische Output-Umleitung inklusive Master Out und Trigger Output
  • Echte “disable/off” Mute- & Solobuttons für jedes Modul - Spart CPU-Leistung
  • Komplett via MidiCC steuerbar
  • Schnelle midiCC Zuweisung mit MidiLearn-Funktion
  • Mehrere Kontrollvarianten:
  • Interner Sequencer (pattern mode) mit 2 Untermodi
  • 96 Einfache Patterns
  • 16 Erweiterte Patterns (12 Grundlegende Rhythmen und 4 Intros/Fill ins) mit 4 Segmenten pro Pattern
  • Jedes Segment kann mit einem von vier verfügbaren Taktarten definiert werden
  • Jeder Step kann als normal oder akzentuiert definiert werden
  • Shuffle-Modus
  • Tap-mode
  • Eingebauter Randomizer
  • Patterns können menschenlesbar als .xml-Dateien in- oder exportiert werden.
  • Externer Modus:
  • Benutzerdefinierte Midi-Map
  • Notengeschwindigkeit steuert Modullevel
  • Zwei Synchronisationsmodi:
  • Präzise DAW-Temposynchronisation
  • Synchronisierung an Interne Uhr - von 30-303 BPM (+-0.1)
  • Einfacher Preset-Manager

D16 Group Drumazon

  • Perfekt emulierter Synthesizer der Roland 909
  • Exakt gleich skalierte Drehknopfreichweiten mit kleinen Modifikationen für ein noch weiteres Klangspektrum
  • Verbesserte Kontrolle über Instrumentensounds
  • Dynamische Signalumleitung von Instrumenten zu Outputs
  • Benutzerdefinierte Plugin-Output-Einstellungen
  • Mute/Solo-Buttons für jedes Instrument
  • Komplett über MidiCC steuerbar
  • Schnelle midiCC-Zuweisung mit MidiLearn-Funktion

Verschiedene Bedienweisen:

  • Externer Modus (Notenmodus)
  • Interner Sequencer (Patternmodus) mit drei Submodi

Externer Modus (Notenmodus):

  • Midi-Map Äquivalent mit der klassischen Map der 909
  • Midi-Tunes und -Lautstärken steuern die Lautstärken und Tunes der Instrumente

internal sequencer:

  • 8 Bänke mit 12 Pattern pro Bank
  • Jedes Pattern mit bis zu 16 Steps Länge
  • Jedes Pattern in einem von vier Taktarten definiert
  • Jeder Step wahlweise akzentuiert oder normal
  • Shuffle-Modus
  • Flam-Modus
  • Tap-Modus
  • Chain-Modus
  • Intelligente Neuskalierung (Skaliert und streckt das Pattern automatisch für den neuen Takt)
  • Eingebauter Randomizer (wahlweise für Instrumentenauswahl, betroffene Steps, Frequenz der Noten, und weiteres)
  • Patternimport / -Export über menschenlesbare .xml-Dateien

Zwei Synchronisationsmodi:

  • Genaue Synchronisation am Hosttempo
  • Synchronisation an der internen Uhr - Tempokontrolle zwischen 30-303 BPM (+/-0.1)
  • Individuelle Presets für jedes Instrument mit einfach zu bedienendem Preset-Manager

D16 Group Nithonat

  • Vollsynthetische Drumsounds
  • Zusätzliche Parameter für noch mehr Soundkontrolle

Mehrere Bedienweisen:

  • Externer Modus (Noten lösen die Sounds aus)
  • Interner Sequencer (Pattern Modus)

Interner Sequencer:

  • 8 Bänke mit 12 Patterns pro Bank
  • Jedes Pattern mit 16 Steps Länge
  • Jedes Pattern durch einen von vier verfügbaren Takten definiert
  • Shufflemodus
  • Trigger out
  • Global Accent Track
  • Tap-Modus
  • Chain-Modus
  • Shuffle- (swing) und Tempowerte pro Pattern definiert
  • Eingebauter Randomizer
  • Patternimport/-export über menschenlesbare .xml-Dateien

Zwei Synchronisationsmodi:

  • Synchronisation am Host-Tempo
  • Synchronisation an der internen Uhr - Tempo gesteuert zwischen 30-300 BPM (+/-0,1)
  • Mute/Solo für jedes Instrument
  • Dynamisches Signal-Routing von Instrumenten zu Outputs
  • Drumkits in Gruppen organisiert
  • midi learn-Funktionalität
  • Interne 64-Bit-Verarbeitung

D16 Group Phoscyon

  • Synthesizer
  • 2 authentisch emulierte Analog-Oszillatoren (saw/square)
  • Kreischender 18db/oct Tiefpassfilter frei von Selbstoszillation
  • Filter, ausgestattet mit Transistoramplituden-Clipping
  • Perfekt skalierte Drehknopfreichweiten
  • Zusätzliche Synthesizeroptionen erweitern das Repertoire des Vorbilds

Interner Sequencer

  • 96 Patterns
  • Jedes Pattern mit einer Länge von bis zu 16 Schritten
  • Shuffle-Modus
  • Chain-Modus
  • Shuffle- (swing) und Tempowerte pro Pattern definieren
  • Pattern-Import/-Export über menschenlesbare .xml-Dateien

Zwei Synchronisationsmodi:

  • Präzise Synchronisation des Host-Tempos
  • Synchronisation an der internen Uhr - Tempo kontrolliert zwischen 30-800 BPM (+/-0,1)

Eingebauter Arpeggiator

  • 7 vordefinierte Akkorde und Ein benutzerdefinierter Akkord
  • Arpeggiator-Tempo-Multiplikator (1, 1.5, 2, 3, 4, 6)
  • Arpeggiator-Wiederholungsfeature
  • 4 Arpeggiatior-Muster (Aufwärts, Abwärts, Aufwärts-Abwärts, Zufällig)
  • Definierte Offsets der Oktaven
  • Eingebauter Distortion-Effekt (äquivalent zu einem Transistorverstärker mit Equalizer)
  • Designt für den Acid-Bassline Sound
  • Mit Signal-Routing ausgestattet (Dist <=> Eq)

Unterschiedliche Kontrollweisen:

  • Externer Modus (Noten lösen Sounds aus)
  • Interner Sequencer (Pattern-Modus)

Vielseitiger Zufallsgenerator:

  • Generiert Patterns aus benutzerdefiniertem Notenumfang, benutzerdefinierten Akkorden oder vordefinierten Akkorden. (Dur, Moll, Dominantsept, m7, M7, m7-5, DIM)
  • Generiert zufällige Werte für Note-, Gate-, Accent-, und Slide-Attribute
  • Erlaubt dem Nutzer, Attributfrequenzen zu definieren

Komplett via MidiCC steuerbar

Lieferumfang:

Lizenz-Codes der genannten Produkte

Anforderungen

Windows PC

  • Win 7, Win 8, Win 10
  • 1,5 GHz mit SSE (Mehrkernprozessor mit 2,0 GHz empfohlen)
  • 4 GB Arbeitsspeicher (8 GB empfohlen)
  • VST-kompatible Hauptanwendung (32bit oder 64bit)

Mac OS X

  • OS X 10.7 oder neuer
  • Intel-basierte CPU mit 1,5 GHz (2,0 GHz empfohlen)
  • 4 GB Arbeitsspeicher (8 GB empfohlen)
  • AU- / VST-kompatible Hauptanwendung (32bit oder 64bit)

Features:

  • Software-Typ: Plug-in
  • Plattform: Mac/PC
  • Plugin Format: VST/Audio Unit/AAX
D16 Group Classic Boxes Bundle  License Code ProduktbildD16 Group Classic Boxes Bundle License Code
299,00 €

Der größte Musikladen Europas

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

DV 247 Store in London Romford

Video: Synthesizer

Video: Piano Center

Video: Keyboards