Ihr Feedback

AKAI Professional MPC Key 61

Artikel: SYN0008365-000
  • Neu!
AKAI Professional MPC Key 61 Produktbild
Social Media aktivieren
Die MPC Key 61 verbindet die Power der aktuellen MPC Generation nebst der bewährten Bedienung mit einer 61 Tasten Klaviatur.  Alle Artikelinfos
AKAI Professional

1.999,00 €
UVP*.: 2.399,99 €,  inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
oder günstig ab 60,58 € mtl. finanzieren
Sofort lieferbar
Standardversand (UPS/DHL/DPD)  (1-2 Werktage)

ab 25 € kostenfrei (innerhalb Deutschland)

Wir beraten Sie gern!

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

Produktinformationen - AKAI Professional MPC Key 61

Standalone Sampling Workstation mit Keyboard

  • Standalone MPC mit Keyboard - funktioniert ohne Computer!
  • Sampler
  • 128 Spur (MIDI) Sequenzer
  • Implementierte PlugIn-Synthesizer
  • 61 Tasten Klaviatur mit Velocity & Aftertouch
  • Pitchbend & Modulationsrad
  • Hochwertige Effekte
  • Hochauflösendes 7" Multi-Touch Display
  • 16 anschlagdynamische Pads
  • Ribbon Controller
  • umfangreicher MIDI-Sequencer
  • 4x4 Q-Link Regler
  • Transporttasten
  • 4x Audio Out (2x Stereo / 1x Stereo und 2x Mono / 4x Mono)
  • 8x frei konfigurierbare CV/Gate Ausgänge
  • Pedal-Anschlüsse für Expression, Sustain & Footswitch
  • MIDI In/Out/Thru
  • Internes 24 Bit Audiointerface
  • 2 Eingänge mit Gain / 48V bzw. Line/Instrument
  • Bis zu 32 Audio-Ausgänge mit externen USB-Audio-Interfaces
  • USB & Netzwerk
  • 16 GB Factory Library
  • 32 GB interner Speicher
  • 4 GB RAM
  • Fach für eine zusätzliche SSD-Festplatte
  • Wifi & Bluetooth

Die MPC Key 61 von Akai Professional verbindet die Power der aktuellen MPC Generation nebst der bewährten Bedienung mit einer angenehm spielbaren 61 Tasten Klaviatur, die Velocity und Aftertouch erzeugt. Die meisten Bedienelemente mitsamt dem gestochen scharfen 7“ Multi-Touch Display sind mit den anderen MPC Modellen identisch. Ergänzt wurde die MPC Key 61 um verschiedene Tasten für die Transportsektion, Direktzugriff auf Sounds, Transponierung fürs Keyboard, Pitchbend und Modulationrad sowie einen zuweisbaren Ribbon Controller, der zur Steuerung von Effekten, Note Repeat und anderen Funktionen verwendet wird. Durch die Verschmelzung von Keyboard, Sampler, Sequenzer, verschiedenen Synth-PlugIns mit tausenden von Sounds, hochwertigen Effekten und intuitiver Bedienung hat AKAI ein multifunktionales All-In-One Instrument entwickelt, das sich für Musiker fast aller Genres als Studio- und Livezentrale anbietet. Als professionelle Standalone Sampling Workstation konzipiert gibt es kaum eine Disziplin, mit der die MPC Key 61 nicht fertigen werden könnte. Dank durchdachter Bedienung und dem gutem Workflow der MPC Reihe gibt sich das Instrument betont ergebnisorientiert. Insgesamt ist die MPC Key 61 sehr live-tauglich aufgebaut: aufgrund des deutlich größeren Gehäuses ist zwischen sämtlichen Bedienelementen mehr Platz, welcher auch für zusätzliche Beschriftungen genutzt wird. Vier Drehregler, die in vier Gruppen frei belegt werden können bzw. in den jeweiligen Plugins bestimmten Parametern zugewiesen sind, machen das Schrauben an Sounds und Effekten zum reinsten Vergnügen. Dank Wifi und Bluetooth kann drahtloses Musikequipment wie z.B. ein Blaswandler mit der Workstation verbunden und zum Spielen der Sounds verwendet werden.

Kontrolle in Hochauflösung

Das zentrale Bedienelement der MPC Key 61 ist der große 7“ vollfarb Multi-Touchscreen. Die Editierung von MIDI Events, das Hinzufügen von Effekten, Editieren von Step Sequenzen, stöbern durch Soundkategorien, Arrangieren, Sampeln und vieles mehr gelingt so auf intuitive Weise.

Beleuchtete Pads

Über die anschlagdynamischen Pads (und natürlich die Klaviatur) werden die Noten in den Sequenzer eingespielt und die Sounds getriggert. Für eine noch bessere Übersicht sind die Pads in RGB Farben hintergrundbeleuchtet. Natürlich beherrschen die Pads auch die Tricks der alten MPCs wie z.B. 16 Levels, 16 Notes, Full Level und Mute.

Speicherumfang

Die Akai MPC Key 61 bietet ab Werk eine interne Speicherkapazität von 32 GB; ebenso ist bereits eine 16 GB große Factory Library im Speicher enthalten! Die Größe des Arbeitsspeichers beträgt 4 GB RAM. Als weitere Schnittstellen sind zwei USB 2.0 Slots für externe Festplatten, oder die Verbindung mit MIDI Controllern vorhanden. Zudem findet sich auf der Unterseite des Geräts eine Klappe, unter der mit wenigen Handgriffen eine zusätzliche SSD Festplatte eingebaut werden kann.

PlugIn Synthesizer & Effekte

Die Akai MPC Key 61 beinhaltet acht leistungsstarke PlugIn Synthesizer die als vollwertige Instrumente ohne eine notwendige Computeranbindung genutzt werden können. Über 6000 Presets bieten eine exzellente Grundlage, um musikalisch auf Entdeckungsreise zu gehen:

  • TubeSynth emuliert mit der Analog-Modeling Technologie den Sound klassischer analoger Polysynths
  • Bassline emuliert den Sound von klassischen Vintage Mono-Synthesizern.
  • Electric emuliert den Sound klassischer E-Pianos.
  • Drumsynth 8 Synthese-Modelle für eigene Drum-Sounds
  • AIR Hype über 1500 inspirativen Sounds unterschiedlicher Genres und Syntheseformen
  • AIR Mellotron emuliert das bandgestützte Kult-Instrument Mellotron
  • AIR Solina emuliert den 70er jahre String Synthesizer ARP Solina String Ensemble
  • WayOutWare Odyssey emuliert den kultigen Analogsynthesizer ARP Odyssey

Was wären den coolsten Sounds ohne Effekte!? Da verhält es sich wie mit dem Salz in der Suppe; ein wenig darf es immer sein. Über 100 Effekte warten auf ihren Einsatz! Verschiedene Delay und Reverb Varianten, sämtliche Modulationseffekte wie Chorus, Flanger oder Phaser und natürlich auch härtere Effekte wie Verzerrer und Bitcrusher sind ebenfalls mit an Bord. Sogar die Audioeingänge können live mit Effekten versehen werden. Spezialisierte FX PlugIns für Pitchkorrektur, Verbesserung der räumlichen Wahrnehmung und Erzeugung vierstimmiger Harmonien kommen insbesondere einem angeschlossenen Mikrofon zu Gute.

Anschlüsse für Studio und Eurorack

Die Rückseite der MPC Key 61 zeigt sich erfreulich vielseitig. Ergänzend zum Keyboard gibt es die Fußpedal-Anschlüsse Expression, Sustain und Footswitch. Dies erhöht die Ausdrucksmöglichkeiten an der Klaviatur mit den gewohnten Pedalen. MIDI wird über das Anschluss-Trio In/Out/Thru sowie USB kommuniziert. Das ist perfekt für alle, die zusätzliches Equipment wie z.B. einen Rack-Synthesizer oder eine DAW mit der MPC Key 61 betreiben wollen. In seiner Eigenschaft als Sampler dürfen Audioeingänge natürlich nicht fehlen! Zwei Eingänge mit hochwertigen 24 Bit Wandlern bringen jedes Signal wunschgemäß auf Pegel; 48V Phantompower und Umschaltung zwischen Line und Instrument sind ebenfalls integriert. Für die Signalausgabe gibt vier 6,3mm Klinke Buchsen, die 2x Stereo, 1x Stereo und 2x Mono oder 4x Mono konfiguriert werden können. Wem das nicht ausreicht hat die Möglichkeit das Instrument mit einem klassenkonformen USB-Gerät (z.B. USB-Audiointerface) um bis zu 32 Audio Ausgänge zu erweitern. Acht frei konfigurierbare CV/Gate Ausgänge ermöglichen die Verbindung zwischen der MPC Key 61 und einem Modularsystem. Auch andere Synthesizer, welche über CV/Gate Eingänge verfügen, können auf diese Weise von der MPC Key 61 gesteuert werden.

MPC Key 61 Hardware Overview | Akai Professional

Review: AKAI MPC KEY 61 // vs MPCs & other workstations

Browsing The Plugin Instruments of MPC Key 61

Using The MPC Key Touch Strip | Getting Started

MPC Key 61 Fabric XL Plugin | Sessions w/ Mike Patrick

Die erste MPC mit Tastatur | Studiopräsentation | MPC KEY 61

Features:

  • Hersteller: AKAI Professional
  • Bauform / Tastenanzahl: 61
  • Anschlagdynamik: Ja
  • Tonerzeugung: Digital
  • Arpeggiator: Ja
  • Aftertouch: Ja
  • Anzahl Pads: 16
  • Anzahl Drehregler: 6
  • Anzahl Taster: 44
  • Pitchbend, Modwheel: Pitchbend und Modwheel
  • Display: Ja, Touch
  • USB MIDI Schnittstelle: Ja
  • USB AUDIO Interface: Ja
  • Kopfhöreranschluss: Ja
  • Sustain Pedalanschluss: Ja
  • Aufnahmemöglichkeit: MIDI und Audio Recorder
  • Sampler: Ja
  • Interner Speicher: 16
  • Midi Schnittstelle: Ja
  • LINE IN: Ja
  • LINE OUT: Ja
  • Mikrofoneingang: Ja
  • CC Pedal Anschluss: Ja
  • Volumen Pedal Anschluss: Ja
  • Gewicht (kg): 8,6
  • Vocal Harmonizer: Ja
  • integr. Effektprozessor: Ja
  • Anzahl Sounds: 6000
  • Stromversorgung: Netzteil intern
  • Breite (cm): 98,7
  • Höhe (cm): 9,7
  • Tiefe (cm): 31,5
AKAI Professional MPC Key 61 ProduktbildAKAI Professional MPC Key 61
1.999,00 €

Der größte Musikladen Europas

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

DV 247 Store in London Romford

Video: Synthesizer

Video: Piano Center

Video: Keyboards