Ihr Feedback

Doepfer A-135-4C Quad Envelope Follower Modul

(1)
Artikel: SYN0005965-000
  • Topseller!
Social Media aktivieren
Doepfer A-135-4C ist ein 4-facher Hüllkurvenfolger (Envelope-Follower) mit getrennt einstellbaren Attack- und Release-Zeiten fü...  Alle Artikelinfos

116,00 €
inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
Bestellt, voraussichtlich an Lager ab: 09.07.2020

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

Doepfer A-135-4C Quad Envelope Follower Modul

Quad Envelope Follower Modul

Doepfer A-135-4C ist ein 4-facher Hüllkurvenfolger (Envelope-Follower) mit getrennt einstellbaren Attack- und Release-Zeiten für jeden Kanal und ist für den gemeinsamen Betrieb mit den A-135-4A/B entwickelt worden.

A-135-4C ist ein 4-facher Hüllkurvenfolger (Envelope-Follower) mit getrennt einstellbaren Attack- und Release-Zeiten für jeden Kanal. Das Modul ist dazu gedacht aus den vier Eingangssignalen des A-135-4A Hüllkurve-Signale abzuleiten, die dann wiederum zur Steuerung von Parametern des A-135-4A über das Modul A-135-4B verwendet werden. Anwendungsbeispiele hierfür sind Ducking (d.h. das Signal eines Kanals wird dazu verwendet ein anderes mehr oder weniger stark leiser zu machen), sowie Kompressor- oder Expander-Funktionen. Hierzu wird der gewünschte Ausgang des A-135-4C mit dem betreffenden Steuereingang des A-135-4B verbunden und die Stärke und Polarität der Parameter-Beeinflussung mit dem zugehörigen Regler am A-135-4B eingestellt.

Das Modul A-135-4C besitzt vier Eingänge für die Audio-Signale und vier Ausgänge für die Hüllkurven-Signale. Die Eingänge können mit Hilfe der Schaltkontakte der Eingangsbuchsen über ein 10-poliges Verbindungskabel auf die vier Audio-Eingänge das A-135-4A intern normalisiert werden. Es kann dabei gewählt werden, ob die Audiosignale direkt an den Eingangsbuchsen des A-135-4A abgegriffen werden oder nach dem Gain-Regler oder nach dem Level-VCA (drei verschiedene Steck-Möglichkeiten). Das interne Verbindungskabel kann auch länger ausgeführt werden, so dass das Envelope-Follower-Modul nicht unbedingt in der Nähe des Hauptmoduls angeordnet werden muss.

Wird ein Patch-Kabel in eine der Eingangsbuchsen des A-135-4C gesteckt, so wird die interne Verbindung zum A-135-4A aufgetrennt und das Modul kann für andere Aufgaben innerhalb des A-100 genutzt werden. Die vier vom Modul erzeugten Hüllkurvensignale werden mit Hilfe von LEDs angezeigt. A-135-4C ist zum Betrieb von A-135-4A/B nicht erforderlich, sondern wird nur für die oben erwähnten Funktionen (z.B. Ducking) benötigt.

Features:

  • Modulart: Misc. Tools
Der größte Musikladen Europas

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

DV 247 Store in London Romford

Video: Synthesizer

Video: Piano Center

Video: Keyboards