Ihr Feedback

Frap Tools Sapel

(1)
Artikel: SYN0006301-000
Social Media aktivieren
Frap Tools Sapel ist ein Random-Modul für Modulare Synthesizer im Eurorack-Format. Es erzeugt per Zufall Steuerspannungen und N...  Alle Artikelinfos

449,00 €
inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
oder günstig ab 13,60 € mtl. finanzieren
bei heutiger Bestellung, voraussichtlich an Lager ab: 05.03.2020
Standardversand 1 - 2 Tage

ab 10 € kostenfrei (innerhalb Deutschland)

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

Frap Tools Sapel

Random-Modul

Frap Tools Sapel ist ein Random-Modul für Modulare Synthesizer im Eurorack-Format. Es erzeugt per Zufall Steuerspannungen und Noise. Das Modul ist in zwei Sektionen aufgeteilt, eine erzeugt Audio Noise in vier verschiedenen Versionen (weißes, blaues, pinkes und rotes Rauschen) und die andere zwei gespiegelte Random-Clocks, Random-Voltages und Random Clock Sources. Es ist ebenso möglich eine Zufallsverteilung via Potentiometer festzulegen und die gewählte Verteilung auf jede der vier Pfade unabhängig voneinander anzuwenden.

Audio Noise

Jeder Form von Rauschen besitzt einen eigenen Output, mit den folgenden Audio-Signalen:

  • Blaues Rauschen bei einem Spektrum von +3 dB pro Oktave
  • Weißes Rauschen bei einem Spektrum von 0 dB pro Oktave
  • Pinkes Rauschen bei einem Spektrum von -3 dB pro Oktave
  • Rotes Rauschen bei einem Spektrum von -6 dB pro Oktave

Random Clocks

Der duale Clockgenerator besteht aus zwei unabhängig voneinander arbeitenden Stufen. Grundlage dafür sind die Signale der Random Voltage-Kanäle. Die Frequenzen lassen sich durch Potentiometer festlegen und mittels CV-Eingängen modulieren. Es lassen sich normale und willkürliche Clock-Signale einzeln abgreifen, wobei der Zufallsausgang zwei Betriebsarten hat:

  • More-Than-Modus: Normale Taktsignale plus zufällige Trigger werden gemeinsam ausgegeben.
  • Less-Than-Modus: Es werden nur zufällige Trigger ausgegeben.

Random Voltages

Zwei Kanäle generieren Zufallsspannungen auf Halbton und Oktav Basis. Per Drehregler oder CV-Eingängen lässt sich die verwendete Stufenanzahl (n) von 1 bis 6 variieren. Dabei gibt es zwei Wege, wie die Werte verarbeitet werden:

  • 2n-Kanal: Erzeugt auf 1/12 V-Schritten quantisierte Spannungen. (Entspricht Halbtönen nach dem Standard 1 V pro Oktave.) Der Wertebereich reicht von zwei bis 64 Stufen. (0 V bis +5,25 V)
  • N+1-Kanal: Erzeugt auf 1 V quantisierte Spannungen. (Entspricht Oktavschritten nach dem Standard 1 V pro Oktave.) Der Wertebereich reicht von zwei bis sieben Stufen. (0 V bis +6 V)

Frap Tools Sapel im Überblick:

  • Random-Modul für Eurorack-Systeme
  • Erzeugt per Zufall Steuerspannungen und Noise
  • Vier Versionen Noise: weißes, blaues, pinkes und rotes Rauschen
  • Zwei gespiegelte Random-Clocks
  • Random-Voltages

Features:

  • Hersteller: Frap Tools
  • TE / HP: 18
Der größte Musikladen Europas

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

DV 247 Store in London Romford

Video: Synthesizer

Video: Piano Center

Video: Keyboards