Dein Feedback

Gretsch G6128T-GH Duo jet George Harrison Tribute Masterbuilt Stephen Stern #XN21179-08

(0)
Artikel: GIT0021277-000
Social Media aktivieren
Gretsch G6128T-GH George Harrison Duo Jet mit Mahagoni-Korpus, geleimten Mahagoni-Hals mit Palisander-Griffbrett, zwei DnySonic...  Alle Artikelinfos
Gretsch

11.198,00 €
UVP*.: 17.848,81 €,  inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
oder extrem günstig  ab 215,16 € mtl.  finanzieren**
Auf Lager
Mehr kaufen.
Mehr sparen!

Füge Deinem Warenkorb mehr Produkte hinzu und erhalte einen Paketrabatt!

Standardversand 1- 2 Tage mit DHL

ab 0 € kostenfrei (innerhalb Deutschland)

Wir beraten Dich gern!
Unser Team
Gitarre
gitarre@musicstore.de
+49 (0)221 / 88 84 - 1510
+49 (0)221 / 88 84 - 2500

Aktiviere Social Media um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn du das wirklich möchtest.

Gretsch G6128T-GH George Harrison Custom Tribute Duo Jet

Master Built by Stephen Stern

Authentische Replika von George Harrisons legendärer Duo Jet

Mit der G6128T-GH George Harrison Custom Tribute präsentiert der Gretsch Custom Shop eine authentische Replika von George Harrisons legendärer Duo Jet, die er auf den ersten Auftritten der Beatles im Liverpooler Cavern Club und den Aufnahmen zu ihrem ersten Album „Please Please Me“ einsetzte.

GRETSCH G6128T-GH George Harrison Tibute

Mit der G6128T-GH schuf Stephen Stern eine authentische Replika von George Harrisons legendärer Duo Jet.

GRETSCH G6128T-GH George Harrison Tribute Detail I GRETSCH G6128T-GH George Harrison Tribute Detail II
Durch die Installation des Bigsby musste der untere Gurtknopf versetzt werden, die Kopfplatte entspricht in Form und Spielspuren dem legendären Original.

Der Weg nach England

Ihren Weg nach Englang fand die schwarze 1957er Gretsch Duo Jet mit der Seriennummer 21179 über Ivan Hayward, der als Matrose der Handelsmarine unter der Flagge der legendären Cunard Line segelte. Dieser kaufte die fabrikneue Gitarre in Manny’s Guitar Shop in der New Yorker West 48th Street für 210 $ und modifizierte sie mit einem Bigsby Vibrato-System. Vier Jahre später, Hayward war mittlerweile nach Liverpool zurückgekehrt und verdiente sein Geld als Taxifahrer, bot er die Gitarre zum Verkauf an.

Für den damals 19-jährige George Harrison kam dieses Angebot mehr als gelegen. Zu jener Zeit schlug er sich mit einer Futurama Gitarre minderer Qualität und fragwürdiger Optik durch, die dringend ersetzt werden musste. Bei einem Treffen mit Hayward zeigt sich der junge Beatles Gitarrist sofort begeistert von der schwarzen Duo Jet. Hayward verlangte 90 £, Harrison konnte jedoch nur 70 £ aufbringen. Da er von Ehrlichkeit und Elan des jungen Harrison überzeugt war, akzeptierte Hayward die 70 £ als Anzahlung und schrieb einen Schuldschein über die restlichen 20 £ auf die Rückseite der Zollpapiere für die Gretsch. Diese Schulden beglich George Harrison natürlich so schnell wie möglich.

Die schwarze Gretsch Duo Jet stellte einen Quantensprung für den jungen Gitarristen Harrison dar. Mit ihr spielte er in der Zeit von 1961 bis 1963 unzählige Gigs in der Liverpooler Cavern und weiteren Clubs der Umgebung. Natürlich fand die Gitarre auch ihren Weg in den legendären Hamburger Star Club, in dem die Beatles den maßgeblichen Grundstein für ihre weitere Karriere legten.

GRETSCH G6128T-GH George Harrison Tribute Detail III GRETSCH G6128T-GH George Harrison Tribute Detail IV
Hardware und Lack weisen authentisches Ageing auf.

1963 bis 1987

Im Frühjahr 1963 entschloss sich George Harrison dazu, die heiß geliebte Gretsch Duo Jet in Rente zu schicken, hatte er doch zu jener Zeit mit mehreren Country Gentleman und Tennessean Modellen aus gleichem Haus passendere Instrumente für den Beatles-Sound zur Hand.

1965 verschenkte George Harrison seine schwarze Gretsch Duo Jet an Klaus Voormann, der mit der Gestaltung des berühmten Covers für das „Revolver“-Album selbst zur Legende wurde. Voormann nahm einige Modifikationen an der Duo Jet vor. Unter anderem tauschte er den Halstonabnehmer aus und modifizierte die Elektronik.

Zwanzig Jahre später packte George Harrison die Nostalgie. Er fragte Voormann, ob sich die schwarze Gretsch noch ein seinem Besitz befände und ob er sie aufgrunnd ihres sentimentalen Wertes zurück haben könnte. Eine Bitte, die Voormann nicht ablehnen konnte. Nachdem die Gretsch Duo Jet zu George Harrison zurückgekehrt war, lies er sie zwischen 1985 und 1986 von den britischen Gitarrenexperten Alan Rogan und Roger Griffin soweit es ging in den Originalzustand zurückversetzen.

1987 setzte Harrison seine geliebte Gretsch für die Aufnahmen des unter Fans und Kritikern gleichermaßen beliebten Cloud Nine Albums ein, auf dessen Cover er ebenfalls mit der Gitarre zu sehen ist.

GRETSCH Separator
GRETSCH G6128T-GH George Harrison Tribute Detail V
DynaSonic Single Coils und das BIgsby Vibrato liefern authentische Vintage Sounds.

Custom Shop Tribute

Mit der Schaffung der G6128T-GH George Harrison Tribute Duo Jet hat sich Gretsch Master Builder Stephen Stern selbst übertroffen.

Nach einer aufwändigen Analyse des Original-Instruments ist es gelungen, die kleinsten Details exakt zu reproduzieren, von den authentischen Spielspuren über die versetzte Position des unteren Gurtpins bis hin zum exakten Halsprofil und den Tonabnehmern.

Natürlich ist diese einzigartige Gitarre nicht nur ein absolutes Sammlerstück, sondern auch ein waschechter Player mit tadelloser Bespielbarkeit. Am Verstärker überzeugen die beiden DynaSonic Single Coils mit ihrem authentischen Vintage-Sound, der mit transparenten Höhen und dynamischem Attack zum Spielen klassischer Beatles-Hits geradezu einlädt. Hierbei können mithilfe des klassischen Bigsby Systems, dessen Hebel wie beim Original mit einer Kreuzschlitzschraube befestigt ist, sanft schimmernde Vibratos erzeugt werden.

Natürlich wird die Gretsch G6128T-GH George Harrison Tribute gut geschützt in einem hochwertigen Koffer geliefert, der außerdem das Echtheitszertifkat und liebevoll ausgewählte Case Candies enthält, darunter zwei bisher unveröffentlichte Fotos von George Harrison und eine DVD, die den aufwändigen Bau der Gitarre dokumentiert.

Features:

  • Hersteller: Gretsch
  • Korpus: Mahagoni
  • Halskonstruktion: Geleimt
  • Serie: Custom Shop
  • Bauform: Duo Jet
  • Mensur in mm: 625
  • Griffbrett: Palisander
  • Griffbrettradius in Zoll: 12
  • Decke: Ahorn
  • Anzahl Bünde: 22
  • Binding: 3-lagig, W/S/W
  • Sattelbreite in mm: 42
  • Tonabnehmerbestückung: SS
  • Hals: Mahagoni
  • Bundformat: Medium
  • Griffbretteinlagen: Hump Block
  • Gurtpins: Standard
  • Saitenzahl: 6
  • Koffer enthalten: Ja
  • Sattelmaterial: Knochen
  • Schalter: 3-Weg
  • Zertifikat: Ja
  • Regler: 2x Vol, Master Vol, Tone
  • Brücke: Gretsch Rocking Bar
  • Tonabnehmerhersteller: Gretsch
  • Saitenhalter: Bigsby
  • Halstonabnehmer: DynaSonic Single Coil
  • Hardware: Nickel
  • Stegtonabnehmer: DynaSonic Single Coil
  • Herkunft: USA
  • Finish: Aged
  • Mechaniken: Grover Sta-Tite
  • Farbbezeichnung: Distressed Black
Gitarren - Abteilungsinfos

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore-Aussen-cn.jpg

Jede Gitarre wird gecheckt und eingestellt

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-2.jpg

Zehn Gitarrenbauer und -Techniker

Größte Taylor-Auswahl in Europa

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-4.jpg

Unsere Fender-Ausstellung

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-5.jpg

Gitarren - Bildergalerie

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-6.jpg
Kontakt
Gitarre
+49 (0)221 / 88 84 - 1510
+49 (0)221 / 88 84 - 2500
gitarre@musicstore.de