Ihr Feedback

PSI Audio Active 25 M Studio Red

Artikel: REC0015368-000
  • AUSVERKAUFT!
PSI Audio Active 25 M Studio Red Produktbild
Social Media aktivieren
3-Wege Main Monitor mit aktiver Impedanz & Phasenkorrektur. Komplett analog aufgebaut.  Alle Artikelinfos
PSI Audio

Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar!
Wir beraten Sie gern!

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

Produktinformationen - PSI Audio A25-M

Schweizer Präzision für die Hauptabhöre - Modell 2021

  • 3-Wege Lautsprechersystem
  • 100% Analogtechnik
  • handgefertigte Hochtöner
  • neuer Extended Dome Driver (EDX) Mitteltöner
  • EDX kombiniert beste Eigenschaften von Konus und Kalottenform
  • EDX führt zu höherem Schalldruck bei geringerer Verzerrung
  • Class-G/H Spezial-Endstufen
  • geschlossene Elektronikeinheit, magnetisch geschirmt
  • symmetrischer Eingang
  • patentiertes AOI System (adaptive Ausgangsimpedanz)
  • patentiertes CPR System (aktive Phasenkompensation)
  • einstellbarer Bass-Rolloff

Technische Daten:

  • Gesamtleistung: 300W
  • Klirrfaktor: <1% @ 70 - 20.000kHz
  • max. SPL: 114dB
  • Frequenzgang: 28 - 23.000Hz @ +/-2,5dB
  • Tieftöner: 10"
  • Mitteltöner: 5,5"
  • Hochtöner: 1"
  • Gewicht: 28,4kg
  • Abmessungen (HxBxT): 59 x 32 x 38cm


PSI Audio liefert mit dem A25-M einen kompakten 3-Wege Monitor der Extraklasse und punktet neben dem generell neuen Design vor allem mit seinem EDX Mitteltöner. Von Grund auf neu entwickelt überzeugt er mit außergewöhnlichen Werten bei Schalldruck, Linearität und Verzerrung. Der 25-M ist für die Hauptabhöre konzipiert und liefert dementsprechend genug Bass und Schalldruck auch ohne Subwoofer. Gegenüber dem A23-M zeichnet er sich dabei durch einen nochmals verbesserten Klirrfaktor und einen dem Einsatzzweck entsprechenden, großen Abstrahlwinkel aus.

Hinzu kommt die sogenannte Adaptive Output Impedance (AOI), sprich eine Überwachung der Membranbewegungen im Verhältnis zum Inputsignal, um eine präzise Klangwiedergabe zu gewährleisten. Ebenfalls nennenswert ist die Compensated Phase Response zum Sicherstellen der Phasenstarrheit und der Vermeidung ungewollter klanglicher Veränderungen des Quellmaterials. Generell arbeitet hierbei jede Komponente völlig analog. Gleiches gilt für die Class-G/H Endstufen, die die Vorteile von Class-AB mit geringerer Verzerrung und erhöhter Effizienz verbinden.