Ihr Feedback

Presonus Studio One 5 Pro UPG 1-4 Artist a.5P, boxed Version

(1)
Artikel: PCM0016550-000
Social Media aktivieren
Drittanbieter VST/AU, 64bit Fließkomma bei 384kHz, Ein-Fenster-Philosophie, 32 Plug ins, 7GB Samples & Loops, Fernsteuerung / R...  Alle Artikelinfos

296,00 €
inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
oder günstig ab 9,45 € mtl. finanzieren
oder günstig finanzieren
Sofort lieferbar
Standardversand (UPS/DHL/DPD)  (1-5 Werktage)

ab 25 € kostenfrei (innerhalb Deutschland)

Wir beraten Sie gern!

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade von Artist 1-4 Boxed

Jetzt mit nativer Unterstützung für Drittanbieter-Plug-ins!

Diese Version von Studio One 5 Professional richtet sich an Inhaber einer Lizenz der Artist-Versionen 1 - 4.

Neu in Studio One 5:

VST/AU-Unterstützung von Anfang an! Statt wie bisher muss kein Rewire-Upgrade mehr zugekauft werden; Sie können Ihre Lieblings-Plug-ins von Fabfilter, Universal Audio, Slate Digital, Softube sowie all die tollen Freeware-Produkte, die es mittlerweile gibt, sofort nutzen.

Aufnehmen und Abmischen mit 64bit-Fließkomma! Um mit den modernen 32bit-Audio-Interfaces mithalten zu können, muss die DAW-Engine härter rangenommen werden. Presonus trägt diesem Umstand konsequent Rechnung: Nicht nur Studio One 5, auch alle mitgelieferten Plug-ins arbeiten jetzt vollständig in 64bit. Zusammen mit Sampleraten von maximal 384kHz können auch anspruchsvolle Ohren entspannt mastern.

Alle Presonus-Plug-ins wurden überarbeitet: Freuen Sie sich auf einen erweiterten Funktionsumfang, einen frischen Look und natürlich einen verbesserten Klang. Viele Effekte arbeiten jetzt mit modernem Analog-Modeling , sodass Sie in den Genuss von authentischem Übersteuerungsverhalten kommen.

Sie sind ein Ein-Mann-Studio ohne Tonassistenz? Kein Problem: Mit der Remote-App steuern Sie Studio One ganz einfach von Ihrem Tablet aus . Dank der bekannten, extrem nutzerfreundlichen Oberfläche ist das auf kleineren Geräten kein Problem, egal ob Android oder iOS .

Auch die klassischen Studioaufgaben sind nicht von Updates verschont geblieben: Binden Sie externe Hardware-Effekte über die neuen AUX-Kanäle ganz einfach ein, überlassen Sie das Normalisieren von zu lauten oder zu leisen Spuren den Clip Gain-Hüllkurven und spielen Sie Ihre Software-Instrumente mit polyphoner MIDI-Expression und Key Switches , die von Studio One aus der Audio-Engine herausgefiltert werden, um Ressourcen zu sparen.

All diese Vorteile bekommen Sie bereits mit der erfreulich günstigen Artist-Version!


Gegenüber der Artist-Version bietet Studio One 5 Professional natürlich einen erweiterten Funktionsumfang : Neben einer deutlich umfangreicheren Sample- und Sound-Bibliothek fallen darunter die integrierte Mastering-Suite für Mixdown und das Erstellen des CD-Premasters nach Redbook, AAF-Unterstützung für DAW-übergreifendes Arbeiten, ein Master Chord-Track , mit dem Änderungen in der Harmonieführung gleichzeitig auf alle Spuren angewandt werden können, sowie eine tiefgreifende, virtuell-analoge Mischpultsimulation mit den einstellbaren Parametern Übersteuerung, Rauschen und Kanalübersprechung. Damit begleitet Sie Studio One Professional durch den gesamten kreativen und handwerklichen Kompositions-, Aufnahme- und Abmischprozess, durchs Mastering und die Fertigstellung der digitalen Publikationsdateien. Dabei profitieren Sie in nie dagewesener Weise von der besonderen Nutzerfreundlichkeit des Programms durch konsequente Ein-Fenster-Philosophie, einer mächtigen Audio-Engine mit 64bit Auflösung, Master-Tracks für Arrangement, Songteile und Akkordführung sowie einem mitgelieferten Paket aus 37 professionellen Plug-ins + Melodyne 5 Essential und 5 umfangreichen virtuellen Instrumenten.

Darüber hinaus bietet Ihnen Studio One 5 Professional jetzt:

  • Showpage-Ansicht für das Einfügen Backings, virtuellen Instrumenten u. Effekt-Racks per Drag&Drop im hektische Live-Betrieb
  • optimiert für den Live-Einsatz von virtuellen Instrumenten u. Effekten mit minimalster Latenz
  • Notenblatt-Ansicht für traditionelles Komponieren o. zum Ausdrucken
  • inklusive Melodyne Essential 5
  • Extended Mixer Scenes: Pegel, Panning, Mute, Inserts u. Sends können separat oder gemeinsam gespeichert u. wieder aufgerufen werden
  • syncbar zum MIDI-Time Code externer Geräte
  • eigenständiger Monitor-Bus mit AFL/PFL, Inserts u. Pegelsteller
  • Stand-alone oder als Teil einer Mitgliedschaft bei Presonus Sphere verfügbar

Presonus Studio One 5 Professional Übersicht:

  • konsequente Ein-Fenster-Philosophie mit durchgängiger Drag&Drop-Funktionalität
  • unbegrenzte Anzahl an Audiospuren, MIDI-Spuren, Bussen u. Effektkanälen
  • native 64bit-Fließkomma Audio-Engine mit bis zu 384kHz Samplerate
  • Content-Browser mit musikalischer Suchfunktion und Preview-Player
  • VST/AU-Unterstützung für Drittanbieter-Plugins
  • direkte Publikation via SoundCloud u.ä.
  • Pattern/Step-Sequenzer für intuitive Drums- und Melodie-Programmierung
  • Arranger-Spur für das einfache Kopieren u. Einsetzen von ganzen Songteilen
  • AUX-Kanäle für vereinfachte Integration von externer Hardware
  • Mehrspur-Comping, editierbare Ordnerspuren
  • Transienten-Erkennung u. -Editierung, Groove-Extract per Drag&Drop
  • Mehrspur-MIDI-Editieren u. Transformieren von Instrumentenspuren (Freeze)
  • Event-basierter Einsatz von Effekten erspart das Erstellen gesonderter Spuren
  • Echtzeit-Time-Stretching u. Resampling
  • automatisches Normalisieren mittels Clip Gain-Hüllkurven
  • automatische Latenzkompensation
  • bequemes Sidechain-Routing
  • programmierbare VCA-Fader
  • Makro-Symbolleiste für häufig genutzte Steuerbefehle u. programmierbare Befehlskombinationen
  • Fernsteuerung über Tablet mittels App Studio One Remote
  • frei editierbare Tastaturbefehle, Belegungsschemata von Pro Tools, Cubase, Sonar u. Logic inkl.
  • Multi-Touch-Monitor Unterstützung
  • unterstützte Audioformate: WAV, AIFF
  • integrierte Mastering Suite mit Mix-Updating, DDP, CD-Master nach Redbook
  • Master Chord-Track
  • AAF-Unterstützung für DAW-übergreifendes Arbeiten

Mitgelieferte Software:

  • 37 komplett überarbeitete Effekt-Plugins
    virtuell-analoges Übersteuerungsverhalten
    Delay, Modulationen, Arbeits-EQ, Kompressor, Gate etc.
  • 5 virtuelle Instrumente:
    Impact XT: Drum Sampler für Beats u. Loops
    SampleOne XT: Sampler u. Sample Editor
    Mojito: monophoner Subtraktiv-Synthesizer
    Mai Tai: polyphoner Analog-Modeling-Synthesizer
    Presence XT: Sampler mit 14GB Library
  • 7GB gemeinfreie Samples u. Loops
  • Melodyne 5 Essential
Der größte Musikladen Europas

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

DV 247 Store in London Romford

Video: Synthesizer

Video: Piano Center

Video: Keyboards