Ihr Feedback

Presonus StudioLive 16 Series III

(1)
Artikel: REC0012964-000
  • AUSVERKAUFT!
Presonus StudioLive 16 Series III Produktbild
Social Media aktivieren
Bei dem Presonus StudioLive 16 handelt es sich um einen 16-Kanal Digitalmixer mit Motorfadern, der aufgrund seines flexiblen in...  Alle Artikelinfos

Produktvarianten

Presonus StudioLive 32 Series III

Presonus StudioLive 32 Series III Produktbild
  • Hersteller: Presonus
  • Anzahl Kanäle: 32,0
  • Anzahl analoge Eingänge: 32-64
  • Anzahl analoge Ausgänge: 16-32
  • Anzahl Busse: 26,0
  • ...
(2)
N/A

Presonus StudioLive 24 Series III

Presonus StudioLive 24 Series III Produktbild
  • Hersteller: Presonus
  • Anzahl Kanäle: 24,0
  • Anzahl analoge Eingänge: 16-32
  • Anzahl analoge Ausgänge: 16-32
  • Digital-Eingang: Nein
  • ...
N/A
Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar!
Wir beraten Sie gern!

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

Produktinformationen - Presonus StudioLive 16

16-Kanal Digitalmischpult/Recorder mit 16 Mikrofon Eingängen und Motorfadern

Presonus StudioLive 16

Bei dem Presonus StudioLive 16 handelt es sich um einen 16-Kanal Digitalmixermit Motorfadern, der aufgrund seines flexiblen internen Signalroutings und einer Vielzahl von analogen und digitalen Ein- und Ausgängen gleichermaßen als Studiomischpult und Livemixer Verwendung findet. Ausgerüstet mit 17 Motorfadern, 16 XMAX Mikrofon-Preamps, EQ's und dnyamischen Effekten auf jedem Kanal und einem internen 16-Spur SD-Recorder läßt der StudioLive 16 kaum Wünsche offen. Für die kabellose oder kabelgebundene Steuerung des Mixers steht plattformübergreifend UC-Software für Mac, PC, IOS- oder Android-Geräte zur Verfügung.

StudioLive 16 Back

Ein- und Ausgänge

Das Presonus StudioLive 16 verfügt über 16 Kanäle mit schaltbarer 48 Volt Phantomspeisung. Acht der Anschlüsse sind als XLR, die anderen 8 als XLR/Klinke Kombibuchsen ausgeführt. Zusätzlich gibt es 2 Stereo- Aux-Wege und separate Cinch-Tape Eingänge. 
Ausgangsseitig stellt das StudioLive Mischpult 10 Mix-Ausgänge (6xXLR/4xKlinke) bereit, welche im Livebetrieb z.B. für die Monitormixes benötigt werden. Zusätzlich zu den analogen Master- und Monitorausgängen wartet das Mischpult auch mit mit einem digitalen AES/EBU-Ausgang auf. 

Computer- und Netzwerkanbindungen

Der StudioLive 16-Mixer ist mit einer AVB-Ethernet-Schnittstelle ausgestattet, die es ermöglicht, mehrere StudioLive Mixer und kompatible Computer zu vernetzen und bis zu 55 Audio-Kanäle von und zu einem Mac oder Windows-PC zu übertragen. Über die USB 2.0 Schnittstelle ist der bidirektionale digitale Austausch und die Aufnahme von bis zu 38 Spuren gleichzeitig möglich. Und das denkbar einfach: Einfach die mitgelieferte, vorkonfigurierte Capture-Software für die Ein-Klick-Aufnahme aller Kanaleingänge und Ihren Hauptmix starten. Oder man verwendet diemitgelieferte Software Studio One Artist DAW - oder natürlich mit jede andere Aufnahme-Software, die ASIO oder Core Audio unterstützt.   

Fat Channel

 

 

 

Fat-Channel-Signalbearbeitung

Über die komplett überarbeitete Fat-Channel Funktion stehen dem Anwender hochwertige Effekte und EQ's für jeden Kanal zur Verfügung. Hier findet man beispielsweise Hochpassfilter, Gates, Kompressoren, Limiter und voll parametrische EQ's auf allen Kanälen und Bussen. So kann man aus einer professionellen Library mit Presets für EQ und Kompressoren wählen oder sich bei den Vintage-Presets für die 4 internen Digitaleffekprozessoren (2x Delay, 2x Reverb) bedienen. Natürlich alles frei editier- und speicherbar.    

Man könnte den Eindruck bekommen, die Entwickler von PreSonus hätten sich den Markt ganz genau angeschaut, denn ihre neuen Digital Mixer wirken im positivsten Sinne wie ein Best-of der Mitbewerber-Produkte, garniert mit der jahrelangen Erfahrung, die der Hersteller mit seinen erfolgreichen Vorgängermodellen sammeln konnte. Die StudioLive Series III stellt eine sehr flexible und innovativ ausgestattete Allround-Lösung für Recording- und Live-Anwendungen dar und punktet hierbei auch mir der perfekten Integration in die hervorragende DAW-Software StudioOne von PreSonus.

Bremse

Top Facts des Presonus StudioLive 16:

  • 16-Kanal-Digitalmixer/Recorder mit Motorfadern
  • integrierter SD-Card-Recorder für 16-Spur-Aufnahmen und Virtual-Soundchecks ohne Rechner
  • 38x38 USB-Recording-Interface, 55x55 AVB-Recording-Interface
  • 17 berührungsempfindliche Motorfader, frei programmierbare Faderbelegung
  • 24 programmierbare Filter-DCA-Gruppen mit zuweisbaren Channel-Typen
  • 16 hochauflösende digitale Beschriftungsfelder mit Panpot-Anzeige
  • 8 Mikrofoneingänge (XLR) plus 8 Mic/Line-Eingänge (Combo XLR/Klinke, symmetrisch)
  • 2 Stereo-Aux-Eingänge (Klinke, symmetrisch), Stereo-Cinch-Eingang (L/R), Talkback-Mic-Eingang (XLR)
  • integrierter Bluetooth-4.1-Empfänger zur Audiowiedergabe vom iPhone/Smartphone
  • 16 programmierbare XMAX™ Class-A-Mikrofonvorverstärker, einzeln schaltbare 48-V-Phantomspeisung
  • doppelt belegbarer Fat Channel mit 7“-Color-Touchscreen, 8 LC-Displays, 8 Tastern, 8 Encodern, A/B-Taster für Alternativsounds und
  • Vergleiche, frei programmierbare User-Belegung
  • Fat-Channel-Taster: Quellenwahl, Gain, 48 V, Phasenschalter, Panpot, Aux-Sends, Routing
  • Fat-Channel-Signalbearbeitung: Hochpassfilter, Noise Gate/Expander mit Sidechain-Funktion und Key-Filter, Limiter,
  • parametrischer 4-Band-EQ, Kompressor mit
  • Sidechain-Funktion und Key-Filter, alternative Vintage-Presets für EQ und Kompressor
  • Library mit professionellen Fat-Channel-Presets für Drums, Bass, Guitars, Vocals etc.
  • insgesamt 99 Fat-Channel-Speicher mit Save/Load/Copy
  • 4 interne Digitaleffektprozessoren (2x Delay, 2x Reverb) inkl. Vintage-Presets
  • programmierbares Delay in allen Ein- und Ausgängen, parametrischer 6-Band-EQ in allen Ausgängen
  • integrierter Echtzeit-Analyser mit Messtongenerator, 8 programmierbare 31-Band-Grafik-EQs
  • 100 Komplett-Pultszenen speicherbar, editierbar, wiederaufrufbar
  • 8 programmierbare Mute-Gruppen und 8 Quick-Szenen-Speicher
  • 10 FlexMix-Ausgänge (6x XLR, 4x Klinke, symmetrisch), konfigurierbar als Aux, Subgruppe oder Matrix
  • 4 zusätzliche, fest definierte Subgruppen-Ausgänge (Klinke, symmetrisch)
  • trimmbarer Stereo-Main-Ausgang (XLR L/R) plus trimmbarer Main-Mono-Ausgang (XLR)
  • Monitor-Ausgang (Klinke L/R, symmetrisch), Stereo-Cinch-Ausgang (L/R), Kopfhörerausgang (Stereoklinke)
  • AES/EBU-Stereo-Digitalausgang (XLR), Ethernet Control-Port, Ethercon AVB Audio-Netzwerk-Port
  • Studio One® Artist (DAW-Software) und Capture (Mitschnitt-Software) gratis zum Download
  • Abmessungen (BTH): 44,7 x 58,4 x 16,6 cm
  • Gewicht: 10,6 kg

Features:

  • Hersteller: Presonus
  • Anzahl Kanäle: 16
  • Anzahl analoge Eingänge: 16-32
  • Anzahl analoge Ausgänge: 16-32
  • Anzahl Busse: 26
  • Digital-Eingang: Nein
  • Digital-Ausgang: AES
  • Anzahl Motorfader: 17
  • Interne Klangbearbeitung: Ja
  • Mikrokanäle: 16
  • symmetrische Ausgänge: Ja
  • Auxwege: 2
  • integr. Effektprozessor: Ja
  • 19"-fähig: Nein
  • Phantomspeisung: Ja
  • Talkback: Ja
  • integriertes Audio Interface: Ja
  • APP Steuerung möglich: Ja
Presonus StudioLive 16 Series III ProduktbildPresonus StudioLive 16 Series III
N/A

Abteilungsinfos - Pro Audio

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

DV 247 Store in London Romford

Video: Pro Audio

Recording - Center

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/ProAudio-1.jpg

Pro Audio - Bildergalerie

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/ProAudio-4.jpg