Ihr Feedback

QSC PLD 4.3 4x 625 W / 8 Ohm

Artikel: PAH0018644-000
Social Media aktivieren
Die PLD4.3 von QSC ist eine professionelle 4 Kanal Touring Endstufe mit umfangreichen DSP Funktionen, 4x1400 Watt, leichtem Pow...  Alle Artikelinfos

Produktvarianten

QSC PLD 4.2 4x 400 W / 8 Ohm

QSC PLD 4.2 4x 400 W / 8 Ohm Produktbild
  • Hersteller: QSC
  • Anzahl Kanäle: 4,0
  • Digitalendstufe: Ja
  • Gewicht (Kg): 8,4
  • Kühlung: Lüfterkühlung
  • ...
1.444,00 €

QSC PLD 4.5 4x 1150 W / 8 Ohm

QSC PLD 4.5 4x 1150 W / 8 Ohm Produktbild
  • Hersteller: QSC
  • Anzahl Kanäle: 4,0
  • Digitalendstufe: Ja
  • Gewicht (Kg): 10,0
  • Kühlung: Lüfterkühlung
  • ...
2.436,00 €
1.998,30 €
inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
oder günstig ab 60,56 € mtl. finanzieren
or cheap with finanzieren
kurzfristig Lieferbar, 5-7 Werktage
Wir beraten Sie gern!

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

PLD 4.3 Mehrkanal DSP-Verstärker

Die PLD4.3 von QSC ist eine professionelle 4 Kanal Touring Endstufe mit umfangreichen DSP Funktionen, 4x1400 Watt, leichtem PowerLight Universal-Schaltnetzteil und flexiblem FAST Leistungsmanagement.

QSC PLD

Merkmale:

  • Mit der Flexible Amplifier Summing Technology™ (FAST) können praktisch alle Lautsprechersysteme oder -konfigurationen betrieben werden, indem die gesamte Endstufenleistung auf ein, zwei, drei oder alle vier Kanäle verteilt wird
  • Der umfassend ausgestattete integrierte DSP umfasst Frequenzweichen-Filter, parametrische EQs und Alignment-Delay für vier Kanäle. Daher sind keine separaten Lautsprecher-Prozessoren mehr erforderlich
  • Die leistungsstarke Intrinsic Correction™-Technologie sorgt für optimale Klangqualität von QSC-Lautsprechern
  • 20 vorinstallierte Konfigurationen können vom Anwender verändert und auf 50 Speicherplätzen für User-Presets abgelegt werden
  • PowerLight – universelles, leichtes Schaltnetzteil mit PFC sorgt für höchste Effizienz und verbesserte Audioleistung bei geringem Gewicht
  • 4 XLR-Eingangsbuchsen und 6 NL4 Ausgangsbuchsen
  • Integrierte Frontplatte mit Kanalwahl und Mute-Tasten, LED-Anzeigen für Ein- und Ausgänge, LCD mit 400 × 240 Pixel, intuitive Navigationstasten, Netzschalter mit LED, Griffe aus Aluminiumguss
  • Preset-Assistent zur vereinfachten Endstufenkonfiguration mit einer Liste der beliebtesten passiven Lautsprecher
Modulbremse

QSC PLD Serie

Mit der PLD Serie hat der Audiospezialist QSC leistungsstarke Touring Endstufen im Programm, die neben neuester Class D Verstärkertechnologie, mit ihren DSP Funktionen sowie umfangreichen Lautsprecher-Management-Funktionen überzeugen.

PLD Endstufen wurden speziell für die Anforderungen der professionellen, mobilen Beschallung und für professionelle Produktion entwickelt. PLD Endstufen erlauben Mehrkanalbetrieb und ein umfangreiche aber dennoch benutzerfreundliche Lautsprecherkonfiguration. Dank modernster, intelligenter FAST Technologie, wie einer verbesserten Leistungsfaktorkorrektur (PFC), bietet QSC PLD Endstufen die Zuverlässigkeit und Klangtreue, die im professionellen Audio Betrieb gefordert ist. QSC PLD Endstufen werden in drei leistungsstarken 4-Kanal Versionen angeboten.

Flexibler Einsatz dank des intelligenten Leistungsmanagements der FAST Technologie

FAST steht für Flexible Amplifier Summing Technology und erlaubt es die gesamte Endstufenleistung aktiv nach Bedarf auf zwei, drei oder vier Ausgänge zu verteilen. Das bietet maximale Flexibilität und wappnet für jede erdenkliche Beschallungssituation. So können zum Beispiel vier Vollbereichslautsprecher oder ein Zweiweglautsprecher und ein Hochleistungssubbass, oder alternativ ein oder mehrere leistungshungrige Subwoofer angetrieben werden.

Modulbremse

Modernste Class D Verstärkertechnologie

Die PLD Serie nutzt die vierte Generation des Class-D Verstärkerdesigns im Zusammenspiel mit einer neuen Ausgangstufe. Dieser kundespezifisch entwickelte MOSFET (Metal Oxide Seminconductor Field Effect Transistor) sorgt für eine hohe Ausgangsspannung auch ohne Brückenbetrieb, bessere Audioqualität und weniger Verlustleistung durch eine verbesserte thermische Kopplung. Die PLD Verstärker profitieren von den verbesserten und bewährten Power Light Netzteilen, die mittels PFC (power factor correction) die Signalform der Versorgungsspannung, der des durchlaufenden Audiosignals angleicht. Das ermöglicht eine deutlich effektivere Nutzung der Stromversorgung, die an einer üblichen 230V Steckdose zur Verfügung steht. Weiterhin werden verschiedene Stromsparstrategien verfolgt, die mehrstufige Ruhezustände zulassen, ohne die Leistungsfähigkeit des Systems dabei zu beeinträchtigen. Somit entsteht eine leistungsfähige, flexible und zuverlässige Plattform, die zudem bei minimalem Gewicht realisiert werden konnte.

Umfangreiches Lautsprecher Processing erübrigt externe Controller

Die PLD-Modelle sind weitaus mehr als nur Verstärker. Durch den integrierten DSP werden diese auch zum Lautsprecherprozessor. Dieser erlaubt die präzisere und effektivere Kontrolle der dynamischen Regelungen wie RMS/Spitzenwert-Begrenzer und Schutzschaltungen für Lautsprecher und Verstärker in Abhängigkeit von der Lautsprecherlast. Hieraus resultiert eine höhere Ausgangsleistung und sauberere Performance, da Verstärker und Lautsprecher nicht in Verzerrungen getrieben werden. Der Onboard DSP enthält für vier Kanäle alles, was man zur Optimierung eines Lautsprechersystems benötigt: Frequenzweiche, parametrische Filter, Verzögerungsanpassung und dynamische Prozesse (z.B. Begrenzer). Setzt man QSC Lautsprecher ein, so stehen entsprechende Kompensationsfilter für Prinzip-bedingt auftretende, nicht lineare Verzerrungen zur Verfügung, wie sie ursprünglich nur bei speziellen Line-Array-Systemen (z.B.: Wideline 8/ ILA) zum Einsatz kommen. Die integrierten Signalbearbeitungsfunktionen können in Form von Presets verwaltet und gespeichert werden. Das System kann einfach und komfortabel über das große TFT FarbDisplay bedient werden. Alternativ ermöglicht die kostenfreie Amplifier Navigator Software eine Fernsteuerung des Systems via Notebook oder PC. Auch hier können Presets und Lautsprecherprofile angelegt, gespeichert und auch heruntergeladen werden.

Features:

  • Hersteller: QSC
  • Anzahl Kanäle: 4
  • Digitalendstufe: Ja
  • Gewicht (Kg): 9,5
  • Kühlung: Lüfterkühlung
  • 100V: Nein
  • DSP: Ja
  • Ausgänge: Speakon
  • Eingänge: XLR
  • Limiter: Ja
  • Frequenzweiche: Ja
  • 2Ohm stabil: Ja
  • Endstufenklasse: Class D
  • GroundLift: Ja
  • Schaltnetzteil: Ja
  • Einbauhöhe (HE): 2
  • Einbautiefe (cm): 40,6
Abteilungsinfos - PA

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

DV 247 Store in London Romford

Video: PA

Der PA - Laden

PA & Bühnen-Technik - Bildergalerie