Ihr Feedback

Seymour Duncan SVR-1n Vintage Rails Strat Neck Black

(1)
Artikel: GIT0001435-002
  • B-Ware
Social Media aktivieren
Der Seymour Duncan SVR-1n Vintage Rails Strat Neck Black ist ein Humbucker im Single-Coil-Format mit einzigartigem Split-Blade-...  Alle Artikelinfos

88,00 €
inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
Auf Lager
Standardversand 1 - 2 Tage

ab 10 € kostenfrei (innerhalb Deutschland)

Wir beraten Sie gern!

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

SEYMOUR DUNCAN SVR-1n Vintage Rails Strat Neck Black

Halstonabnehmer mit Split-Blade-Design und Keramikmagnet

Der Seymour Duncan SVR-1n Vintage Rails Strat Neck Black ist ein Humbucker im Single-Coil-Format mit einzigartigem Split-Blade-Design. Über das vieradrige Anschlusskabel parallel verdrahtet, liefert er in der Halsposition von ST-Style-E-Gitarren einen glitzernden Vintage-Sound für lebendige Rhythmus-Arbeit oder singende Lead-Lines. Darüber hinaus stehen weitere Schaltungsoptionen wie Coi-Split oder die serielle Verdrahtung der Spulen bereit.

Der Seymour Duncan SVR-1n Vintage Rails Strat Neck Black im Überblick:

  • Halstonabnehmer für ST-Style-E-Gitarren, gefertigt in den USA
  • Humbucker im Single-Coil-Format
  • Split-Blade-Design
  • Keramikmagnet
  • 2,5 kOhm Gleichstromwiderstand
  • Vieradriges Anschlusskabel
  • Schwarze Kappe

Technische Zeichnung (Maße in Zoll

SEYMOUR DUNCAN SVR-1n Vintage Rails Strat Neck Black Dimensions

Features:

  • Hersteller: Seymour Duncan
  • Saitenzahl: 6
  • Position: Neck
  • Magnet: Keramik
  • Verdrahtung: 4-adrig
  • Output: Vintage
  • Aktive Tonabnehmer: Nein
Gitarren - Abteilungsinfos

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

DV 247 Store in London Romford

Gitarren - Bildergalerie

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-6.jpg

Unsere Fender-Ausstellung

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-5.jpg

Zehn Gitarrenbauer und -Techniker