Ihr Feedback

Mastering und Audio Editoren

10 Artikel

Mastering ist der letzte Schritt in der Musikproduktion vor der Vervielfältigung und Veröffentlichung. Ziel des Masterings ist es, die vom Mixing-Engineer kommende Mischung (also die fertige Aufnahme inklusiver aller Bearbeitungsschritte) zu optimieren.

 Weiterlesen
Steinberg

Art.-Nr.: PCM0017969-000

Sofort lieferbar
66,00 €
Steinberg
(1)

Art.-Nr.: PCM0017545-000

Sofort lieferbar
89,00 €
UVP*: 99,99 €
Steinberg

Art.-Nr.: PCM0017965-000

Bestellt, voraussichtlich an Lager ab: 08.03.2024
95,00 €
UVP*: 99,96 €
Steinberg

Art.-Nr.: PCM0017966-000

Sofort lieferbar
95,00 €
UVP*: 99,96 €
Steinberg

Art.-Nr.: PCM0017967-000

Sofort lieferbar
249,00 €
Steinberg

Art.-Nr.: PCM0017968-000

Sofort lieferbar
249,00 €
Steinberg

Art.-Nr.: PCM0017024-000

Sofort lieferbar
269,00 €
ab 9,43 € mtl. finanzieren
Steinberg

Art.-Nr.: PCM0017544-000

Sofort lieferbar
449,00 €
UVP*: 499,00 €
ab 9,22 € mtl. finanzieren
Steinberg

Art.-Nr.: PCM0017964-000

Sofort lieferbar
489,00 €
UVP*: 499,00 €
Steinberg

Art.-Nr.: PCM0017963-000

Sofort lieferbar
489,00 €
UVP*: 499,00 €
ab 9,09 € mtl. finanzieren

Mastering und Audio Editoren kaufen im MUSIC STORE Online Shop

Was ist Mastering?

Mastering ist der letzte Schritt in der Musikproduktion vor der Vervielfältigung und Veröffentlichung. Ziel des Masterings ist es, die vom Mixing-Engineer kommende Mischung (also die fertige Aufnahme inklusiver aller Bearbeitungsschritte) zu optimieren. Das umfasst das Anpassen von Lautstärken, das Ausbalancieren von Frequenzen und das Herausarbeiten von Details. Außerdem wird der Song auf die technischen Anforderungen verschiedener Abspielmedien, beispielsweise CD, MP3 oder Vinyl, abgestimmt. Im Grunde wird beim Mastering also das "Feintuning" betrieben, um das Beste aus einer Aufnahme herauszuholen und sie fit für die Öffentlichkeit zu machen. Es ist eine Mischung aus Kunst und Technik und erfordert viel Erfahrung und ein gutes Ohr.

Was benötige ich fürs Mastering?

Mastering ist der letzte Schritt im Musikproduktionsprozess und benötigt ein umfangreiches Set an Equipment und Software. Zuerst brauchen Sie eine zuverlässige DAW (Digital Audio Workstation) wie ProTools, Cubase oder Logic Pro X. Hier werden Edits und Mixarbeiten vorgenommen. Zusätzlich ist ein Mastering-Software-Plugin notwendig, welches auf Ihre DAW aufsetzt. Hier sind z.B. iZotope Ozone oder Waves Plugins sehr beliebt. Um die Feinheiten im Ton zu erkennen, ist ein Paar professioneller Studiomonitore oder gute Kopfhörer wichtig. Desweiteren brauchen Sie einen akustisch optimierten Raum, um die Töne unverfälscht zu hören.

Was ist der Unterschied zwischen Mixing und Mastering?

Mixing ist der Prozess, bei dem alle einzelnen Tonaufnahmen (wie Gesang, Instrumente usw.) in einem Musikstück zusammengeführt und angepasst werden, um eine harmonische Gesamtbalance zwischen den verschiedenen Klangelementen zu erreichen. Hier werden Lautstärke, Tonhöhe und Klangfarbe jedes Elements reguliert. Mastering hingegen ist der letzte Schritt in der Audioproduktion, nach dem Mischen. Hier wird das "gemischte" Lied auf die endgültige Wiedergabe auf verschiedenen Plattformen und Medien vorbereitet. Es optimiert den Gesamtklang, sorgt für Gleichheit der Lautstärke über mehrere Tracks hinweg und entfernt kleine Fehler. Es ist sowohl der Feinschliff als auch die Qualitätskontrolle, bevor das Lied veröffentlicht wird.