Dein Feedback

Orgeln

Orgel kaufen bei MUSIC STORE professional

Die Orgel wurde zwar in den letzten Jahrzehnten von den vielseitigen Keyboards überholt, dennoch gehört die Orgel nach wie vor zu den beliebtesten und auch kultigsten Tasteninstrumenten. Ob mit einer Combo-Orgel für Rock- & Jazz-Band, die Heimorgel für gepflegte Unterhaltungsmusik oder die Sakralorgel für barocke Orgelmusik – die Orgel erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit und wird in verschiedensten Preisklassen angeboten. Nach wie vor hoch geschätzt sind Vintage-Orgeln, aber man kann heute auf eine breite Auswahl an Combo-Orgeln zurückgreifen, die in Klang und Design dem elektromagnetischen Vorbild – der Hammond B-3 – nachempfunden sind. Die Digitaltechnik macht’s möglich – moderne Combo-Orgeln können den coolen Sound der 60er und 70-Jahre sehr authentisch liefern und machen auch in puncto Retro-Design Orgel-Liebhabern große Freude.

Die erste elektronische Orgel war die Hammond-Orgel...

Benannt nach dem amerikanischen Erfinder Laurens Hammond hatten die ersten Hammond-Modelle etwa die Größe eines Klaviers, so dass man sie auch zuhause spielen konnte. Diese Orgel war ursprünglich für Kirchenorgeltöne gedacht, aufgrund ihres sehr charakteristischen Klangs eroberte das Instrument die damalige Unterhaltungs- und Jazzmusik und löste einen regelrechten Orgel-Boom aus, der sich bis in die 70er-Jahre halten sollte. In den 70er-Jahren war Orgel spielen absolut angesagt, nicht nur in der Rockmusik, sondern auch im heimischen Wohnzimmer mit einer Heimorgel. Auch wenn es elektronische Orgeln der unterschiedlichsten Fabrikate gab, so ist die Hammond-Orgel heute ein fester Begriff, und der Klang der elektromagnetischen Tonerzeugung der legendären Hammond B-3 ist bis heute das angestrebte Vorbild aktueller Combo-Orgeln. Charakteristisch für die Hammond-Orgel ist die Registrierung des 9-chörigen Klangs über Zugriegel (Drawbars), über welche sich die Fußlagen beliebig mischen lassen. Die Bezeichnungen der Register wurden von der Kirchenorgel übernommen: 16´ 8´ 4´etc. Der spezielle Klang entstand auch mit Hilfe eines rotierenden Lautsprechers, eines Leslie-Kabinetts, das für einen ganz eigenständig räumlichen und schwebenden Klang sorgt. Es gab einige legendäre Nachfolger dieser Orgel, die in den 60er- und 70er-Jahren besonders für Pop- und Rockmusik eingesetzt  waren und dadurch Weltruhm erlangt haben, darunter Deep Purple, Santana, Uriah Heep, Yes u.v.a.m.

Vintage-Sound: Combo-Orgeln mit Transistor-Sound

Einen anderen Orgel-Sound machten die Beat-Bands der 60er berühmt, die wohl bekannteste Band für diesen Sound ist sicher The Doors. Der Organist Ray Manzarek spielte eine Vox Continental, die im Gegensatz zur elektromagnetischen Hammond-Orgel mit Transistortechnik ihre Töne erzeugt. Auch Farfisa Compact aus Italien basierte auf dieser Technik und gehört neben der Vox Continental zu den heute sehr gefragten Vintage-Orgeln.

Sakral-Orgel, Combo-Orgel oder Konzert-Orgel?

Die meisten Organisten unterscheiden in der Orgelmusik drei große Genres: klassische Kirchenmusik, dann Rockmusik, Pop & Jazz und als dritte Größe die gepflegte Unterhaltungsmusik. Die beiden letzteren Gruppen überlagern sich in Bereichen, daher befinden sich Combo-Orgeln und Konzert-Orgeln in der Kategorie Elektronische Orgeln. Instrumente für klassische Kirchenmusik finden Sie in der Kategorie Sakralorgel. Diese Instrumente besitzen ebenfalls elektronische Klangerzeugungen, jedoch sind diese Instrumente sowohl in Klang als auch in puncto Ausstattung und Design auf das Genre Kirchenmusik abgestimmt.

Wersi Orgeln bei MUSIC STORE professional

Ebenfalls führen wir die Instrumente der legendären Marke Wersi. Gepflegte Unterhaltungsmusik gehört hier zum guten Ton, und die Konzert-Orgeln führen dafür alle Sounds und Klangelemente in einem intuitiv bedienbaren Design zusammen. Wersi Orgeln verbinden Generationen von ambitionierten Organisten, Profimusikern und Hobbymusikern – und eine Wersi Orgel ist im eigenen Wohnzimmer sowie auf der Bühne ein echter Hingucker und verfügt über modernste Ausstattungsmerkmale wie z.B. ein luxuriöses Touchscreen. Neben den Orgeln der OAX-Serie gibt es ein ebenfalls leistungsstarke Entertainer Keyboards Sonic OAX und das Pegasus Wing. Wersi Instrumente überzeugen nicht nur in Klangerzeugung und Design, sondern auch mit innovativer innovativen, per Touch-Screen gesteuerten Bedienkonzept.

Beliebte Marken bei MUSIC STORE professional

Ahlborn, Clavia, Crumar, Ferrofish, Hammond, Viscount, Wersi, Yamaha / alle Marken...