Dein Feedback

Hartke

Vor allem Bass-Spielern ist der Name Hartke ein Begriff, ist die Marke doch besonders für ihre hochwertigen Bassverstärker bekannt. Hartke Systems stellt neben Bass-Amps aber auch Gitarrenverstärker, Keyboard-Amps und Effektpedale her. Für Bassisten liefert Hartke  alles, was man für einen kraftvollen Bass-Sound braucht in Form von Combo-Verstärkern, Verstärker-Tops und Bass-Cabinets. Weiterlesen...

Wissenswertes über Hartke

Bereits in den späten 1970er Jahren begannen die Elektronik-Bastler Larry Hartke und Ron Lorman den ersten Prototypen eines Aluminium-Lautsprechers zu fertigen. Kurz darauf wurde eben jener Aluminium Cone Driver sowie weitere Produkte unter dem Namen Hartke veröffentlicht. Mitte der 1980er Jahre entdeckte der amerikanische Jazz-Bassist Jaco Pastorius den Hartke Sound für sich und bereitete Hartke Amps den Weg in die Herzen weiterer Weltklasse-Bassisten, darunter Marcus Miller, Darryl Jones, Jack Bruce uvm. Inspiriert durch den bei der Cream Reunion 2005 von Jack Bruce gespielte Kombination aus Aluminium und Papier-Membran entwickelte Hartke die sehr beliebte HyDrive-Serie.

Bassverstärker, Cabinets, Gitarren- und Keyboard-Amps

Auf den Bühnen dieser Welt sind Hartke Bassverstärker kaum noch wegzudenken. Sowohl die klassischen AK/XL/VX Cabinets und Kickback/VS/A/B Combos, Kilo/LH/HA Amps als auch die aktuellen HyDrive Produkte sorgen für professionelle Bass-Sounds. Aber auch an andere Instrumentalisten wurde gedacht: die Keyboard Combos der KM-Serie und die AC Akustik-Gitarrenverstärker sind äußerst empfehlenswerte Produkte in diesem sonst eher unterrepräsentierten Bereich.