Dein Feedback

Vic-Firth

Das Unternehmen Vic Firth basiert auf der unverrückbaren Philosophie, am Ende jeder Produktion das perfekte Paar Sticks anbieten zu können. In einer aufwändigen und teils patentierten Produktion stellen sie seit Jahren die meistverkauften Stöcke der Welt her. Der Name Vic Firth steht für mehr als ein halbes Jahrhundert musikalische Klasse und Perfektion. 50 Jahre unterstützte er das Boston Symphonic Orchester mit seinem brillanten und exakten Sound. Seine Praxiserfahrung überträgt Vic auf die Produktion seiner Mallets und Drumsticks. Weiterlesen...

Vic-Firth
(5)

Art.-Nr.: DRU0001340-000

Auf Lager
26,00 €
Vic-Firth

Art.-Nr.: DRU0035956-000

Auf Lager
13,50 €

Wissenswertes über Vic Firth

Bei der Produktion jedes einzelnen Vic Firth Produktes, seien es Drumsticks, Mallets oder Rutes, legen die Mitarbeiter in der Produktionsstätte in Newport, Maine ganz besonderen Wert auf die gezielte Auswahl des verwendeten Materials. Für die Drumstick-Produktion verarbeitet Vic Firth in erster Linie American Hickory aus den Südstaaten der USA, welches ein Gesamtvolumen von 85% in der Produktion ausmacht. 15% der Produktion fällt auf Maple, importiert aus Kanada. Das Rohmaterial für Drumsticks trocknet Vic Firth vorab zwei Wochen lang in speziellen Trockenräumen bis zur gewünschten Verarbeitungsqualität. Der verbleibende Feuchtigkeitsgrad (zwischen zehn und sechzehn Prozent) garantiert, dass sich das Holz nach der Manipulation zum Trommelstock nicht mehr verzieht. Während der weiteren Produktionsschritte, vom Schleifen in das gewünschte Maß der Vierkant- zu Rundhölzern mittels Steinformen bis zum Finishing der Sticks (Auftragen des Oberflächen-Lacks) und dem abschließenden Druck und der Verpackung, durchläuft das Holz immer wieder strenge Qualitätskontrollen. Auf diese Weise garantiert Vic Firth konstante und einheitliche Gewichtung, Tonhöhe und Holzfarbe innerhalb eines Paares.