Dein Feedback
Laserschutzseminar


Laserschutzseminar 18. & 19. Januar 2019

Es ist wieder soweit: In Zusammenarbeit mit dem MediaLas-Referenten Dirk Baur bieten wir Ihnen im Januar 2019 an zwei Terminen wieder die Möglichkeit, an einem Laserschutzseminar teilzunehmen und sich als zertifizierte/r Laserschutzbeauftragte/r ausbilden zu lassen. 

Früher waren Showlaser aufgrund ihrer hohen Preise praktisch ausschließlich für Spezialisten käuflich zu erwerben. Heutzutage sind Showlaser für Jedermann erschwinglich. Allerdings führt die Ungewissheit der Betreiber von Showlasern, sich nicht mit den Bestimmungen auseinandergesetzt zu haben, dazu, dass häufig Showlaser bei Veranstaltungen falsch installiert oder betrieben werden. Das verstößt gegen die gesetzlichen Vorschriften und kann zu schweren gesundheitlichen Beeinträchtigungen des Publikums führen! 

Video: Laserschutzseminar bei MUSIC STORE professional


Daher gilt: Bei öffentlichen Veranstaltungen muss zwingend ein Laserschutzbeauftragter vor Ort sein!

In dem jeweils sechsstündigen Laserschutzseminar werden Ihnen alle Informationen vermittelt, die Sie benötigen, um die gesetzlichen Auflagen zum Betrieb eines Showlasers erfüllen zu können. Laser der Klassen 3R, 3B oder 4 sind bei den zuständigen Behörden vor der ersten Inbetriebnahme anzuzeigen. Ein sachkundiger Laserschutzbeauftragter ist zu benennen und schriftlich zu bestellen. Der Laserschutzbeauftragte muss ggf. spezifische Kenntnisse nachweisen und hat sicherheitsrelevante Aufgaben zu erfüllen. Die Ausbildungsinhalte beziehen sich auf die EN 60825-1 sowie die neue Verordnung zum Strahlenschutz OStrV und der zugehörigen TROS (Technische Regularien zu optischer Strahlung). 

Der Referent Dirk Baur von MediaLas, seit über 20 Jahren als zertifizierter und fachlich anerkannter Ausbilder tätig, erarbeitet mit Ihnen im praktischen Umgang die Grundlagen und gesetzlichen Sicherheitsvorschriften, führt Sie in die verschiedenen Laserklassen ein vermittelt Ihnen durch Anekdoten und Erfahrungen aus dem alltäglichen Umgang mit Lasern und Lasersystemen intensiv die notwendigen Ausbildungsinhalte.

Die nächsten Termine sind am 18. und 19. Januar 2019 im MUSIC STORE Professional, Istanbulstr. 22-26, 51103 Köln. Die Teilnahmegebühr beträgt 199 Euro. Darin enthalten sind natürlich Mittagsessen, Kalt- und Heißgetränke. Die Urkunde zur Berechtigung, Lasergeräte und Anlagen der Klasse 3B und darüber hinaus bei öffentlichen Veranstaltungen zu benutzen, wird Ihnen am Ende der Veranstaltung überreicht (nach erfolgreicher Prüfung).

Wie buche ich das Laserschutzseminar?

Bitte schreiben Sie eine E-Mail mit Ihrem Wunschtermin an: laserschutz@musicstore.de

Sie erhalten von uns anschließend alle Informationen für die Vorkassenzahlung. Erst nach Eingang der Vorkassenzahlung ist die Seminarteilnahme möglich! Circa eine Woche vor dem Seminar erhalten Sie noch weitere Informationen (Uhrzeit, Anfahrt und mehr).

JETZT ZUM WUNSCHTERMIN (18 oder 19.01.2019) ANMELDEN