Ihr Feedback

Fender Eric Johnson 1954 "Virginia" Stratocaster

Artikel: GIT0052291-000
Social Media aktivieren
Stratocaster E-Gitarre, Sassafras-Korpus, Ahornhals, Fender Original '57/'62 Single-Coil, DiMarzio HS-2  Alle Artikelinfos

2.590,00 €
UVP*.: 2.799,00 €,  inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
oder günstig ab 78,49 € mtl. finanzieren
or cheap with finanzieren
Bei heutiger Bestellung, voraussichtlich an Lager ab: 18.08.2020
Wir beraten Sie gern!

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

FENDER Eric Johnson 1954 "Virginia" Stratocaster

Authentischer Nachbau von Eric Johnsons 1954er Stratocaster, inklusive Koffer

Mit der Fender Eric Johnson 1954 "Virginia" Stratocaster präsentiert Fender im Rahmen der Stories Collection eine authentische Rekreation jener Stratocaster, die das Gitarrengenie aus Austin, Texas zum Einspielen der Hit-Alben "Tones" und "Ah Via Musicom" verwendete. Wie Johnsons Original besitzt die E-Gitarre einen Sassafras-Korpus und einen geschraubten Ahornhals im traditionellen "Soft V"-Profil. Für authentische Vintage-Sounds sorgen darüber hinaus zwei Fender Original '57/'62 Single-Coils in Hals- und Mittelposition sowie ein DiMarzio HS-2 am Steg, von dem Eric Johnsons Vorgaben folgend nur die obere Spule genutzt wird. Komplettiert wird die Fender Eric Johnson 1954 "Virginia" Stratocaster von klassischen Vintage-Style-Mechaniken und einem American Vintage Synchronized Tremolo, das nicht nur mit fünf High-Tension-Federn aufwartet, sondern genau wie Johnsons Original einen Block-Reiter zum mildern des Höhenspektrums der hohen E-Saite besitzt.

FENDER Eric Johnson 1954 "Virginia" Stratocaster
Die Fender Eric Johnson 1954 "Virginia" Stratocaster ist ein detaillierter Nachbau der E-Gitarre, die Eric Johnson auf "Tones" und "Ah Via Musicom" benutzte.

Fender Virginia Strat mit Sassafras-Body

Genau wie Eric Johnsons Original "Virginia"-Strat, deren Name von einem Zettel in der Tonabnehmerfräsung stammt, besitzt die Fender Stories Collection 1954 Virginia Stratocaster einen zweiteiligen Korpus aus Sassafras-Holz , dessen Hälften mit versetzter Naht verleimt wurden. Der klassischen Esche in Härte und Maserung ähnlich, wurde dieses Holz aufgrund seiner einfachen Verfügbarkeit bei lokalen Holzhändlern für eine kleine Charge früher 1954er Strats verwendet. 

FENDER Eric Johnson 1954 "Virginia" Stratocaster Back
Die Fender Eric Johnson Virginia Strat besitzt einen Sassafras-Korpus und einen geschraubten Ahornhals. Das Tremolo wird von fünf Federn gekontert.

Ahornhals mit hohem Spielkomfort

Für den Hals der Fender Eric Johnson 1954 "Virginia" Stratocaster setzt Fender auf hochwertigen Ahorn im Quartersawn-Schnitt , der dank stehender Jahresringe über eine erhöhte Stabilität verfügt. Hierbei liegt das traditionelle "Soft V"-Profil äußerst bequem in der Hand. Zum hohen Spielkomfort der E-Gitarre tragen außerdem der 12" Griffbrettradius und die Bundierung im Medium-Jumbo-Format bei, zwei Modifikationen, die ebenfalls von Eric Johnsons legendärer Gitarre übernommen wurden.

FENDER Eric Johnson 1954 "Virginia" Stratocaster Detail
Zwei Fender Original '57/'62 Single-Coils und ein DiMarzio HS-2 Tonabnehmer versprechen vielseitige Vintage-Sounds.

Flexible Vintage-Sounds

Die Modifizierungen, die Eric Johnson an der Virginia-Strat vornahm, spiegeln sich auch in der Tonabnehmerauswahl und Schaltung. Während in Hals und Mitte zwei Fender Original '57/'62 Single-Coils für authentische Fender-Vintage-Sounds stehen, kommt am Steg ein DiMarzio DP116 HS-2 Tonabnehmer zum Einsatz. Ursprünglich als Hum-Canceling-Tonabnehmer mit zwei Spulen entwickelt, wird nur die obere Spule des Pickups für einen höhenbetonten Vintage-Sound mit geringerer Anfälligkeit für Störgeräusche verwendet. Mit einem 5-Wege-Klingenschalter lassen sich die gewohnten Pickup-Kombinationen abrufen, wobei die Paarung der Bridge- und Middle-Single-Coils Out-of-Phase geschaltet ist. Neben dem generellen Volume-Regler verfügt die Fender Eric Johnson 1954 "Virginia" Stratocaster außerdem über einen Tone-Regler für Neck- und Middle-Pickup und einen Tone-Regler für den Bridge-Single-Coil.

FENDER Eric Johnson 1954 "Virginia" Stratocaster Headstock
Sechs Vintage-Style-Mechaniken mit vertikalem Fender-Schriftzug garantieren ein stabiles und exaktes Tuning.

Vintage-Hardware mit Modifikationen

Nicht zuletzt verfügt die Fender Eric Johnson 1954 "Virginia" Stratocaster über authentische Vintage-Hardware mit Modifikationen, die denen am Original entsprechen. So wird das traditionelle Fender American Vintage Synchronized Tremolo mit insgesamt fünf High-Tension-Federn gekontert, sodass das System bei Nichtgebrauch mit einer erhöhten Stabilität aufwartet. Im Gegensatz zu den übrigen Saiten verfügt die hohe E-Saite nicht über einen Saitenreiter aus gebogenem Stahlblech, sondern einen modernen Block-Reiter , der laut Eric Johnson den Biss aus den Höhen nimmt. An der Kopfplatte garantieren außerdem sechs Fender Vintage-Style-Mechaniken ein exaktes und stabiles Tuning.

Die Fender Eric Johnson 1954 "Virginia" Stratocaster im Überblick:

  • E-Gitarre aus der Fender Stories Collection, gefertigt in den USA
  • Authentischer Nachbau von Eric Johnsons Virginia-Stratocaster
  • Hochglanz-Nitrozellulose-Finish in 2-Color-Sunburst
  • Zweiteiliger Sassafras-Korpus mit Offset-Seam
  • Geschraubter Hals aus Quartersawn-Maple (Ahorn mit stehenden Jahresringen)
  • Ahorngriffbrett mit Dot-Inlays
  • "Soft V"-Halsprofil mit 12" Griffbrettradius
  • Ein Fender Original '57/'62 Single-Coil in Halsposition
  • Ein Fender Original '57/'62 Single-Coil in Stegposition
  • Ein DiMarzio DP116 HS-2 Tonabnehmer in Stegposition (nur obere Spule)
  • Fender 6-Saddle American Vintage Synchronized Tremolo mit fünf Bent-Steel-Saitenreitern und einem Block-Saitenreiter
  • Fünf High-Tension-Tremolo-Federn
  • Fender Vintage-Style-Mechaniken
  • Inklusive Fender Gitarrenkoffer

Features:

  • Hersteller: Fender
  • Serie: Stories Collection
  • Bauform: Stratocaster
  • Korpus: Sassafras
  • Hals: Ahorn
  • Halskonstruktion: Geschraubt
  • Halsprofil: Soft-'V'
  • Griffbrett: Ahorn
  • Griffbrettradius in Zoll: 12
  • Mensur in mm: 648
  • Anzahl Bünde: 21
  • Bundformat: Medium Jumbo
  • Griffbretteinlagen: Dot
  • Sattelmaterial: Kunststoff
  • Sattelbreite in mm: 41,3
  • Tonabnehmerbestückung: SSS
  • Tonabnehmerhersteller: DiMarzio
  • Halstonabnehmer: Original '57/'62 Single-Coil
  • Mitteltonabnehmer: Original '57/'62 Single-Coil
  • Stegtonabnehmer: DP116 HS-2
  • Aktive Tonabnehmer: Nein
  • Coil-Splitting: Nein
  • Piezo-Tonabnehmer: Nein
  • Schalter: 5-Weg
  • Regler: Vol, Tone, Tone
  • Brücke: 6-Saddle Am. Vintage Strat
  • Mechaniken: Vintage-Style
  • Gurtpins: Standard
  • Hardware: Nickel/Chrom
  • Farbbezeichnung: 2-Color Sunburst
  • Finish: Nitrozellulose
  • Saitenzahl: 6
  • Saitenstärke ab Werk: .009 - .042
  • Stimmung ab Werk: Standard E
  • Herkunft: USA
  • Gigbag enthalten: Nein
  • Koffer enthalten: Ja
  • Zertifikat: Nein
Gitarren - Abteilungsinfos

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

DV 247 Store in London Romford

Gitarren - Bildergalerie

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-6.jpg

Unsere Fender-Ausstellung

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-5.jpg

Zehn Gitarrenbauer und -Techniker