Ihr Feedback

Hanika HE-Doubletop-N

Artikel: GIT0043027-000
  • % Sale %
Hanika HE-Doubletop-N Produktbild
Social Media aktivieren
Die Hanika HE-Doubletop-N wurde in liebevolle Arbeit aus Meisterhand gefertigt und besteht ausschließlich aus heimischen Hölzer...  Alle Artikelinfos

4.599,00 €
UVP*.: 5.200,00 €,  inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
oder günstig ab 139,38 € mtl. finanzieren
oder günstig finanzieren
Sofort lieferbar
Wir beraten Sie gern!

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

Produktinformationen - Hanika HE-Doubletop-N

Vollmassive 4/4-Konzertgitarre aus der Hanika-Meisterklasse inklusive Koffer

Hanika HE-Doubletop-N front
Die Hanika-Meisterklasse überzeugt mit ihren thermo-behandelten Tonhölzern und ihrer einzigartigen Konstruktion

Die Hanika HE-Doubletop-N ist eine komplett aus heimischen Tonhölzern gebaute, vollmassive Konzertgitarre, die der Hanika-Meisterklasse entstammt. Dank einer Thermo-Behandlung der Hölzer erzeugt das hochwertige Instrument einen kraftvollen und ausgewogenen Klang, der sich schnell in allen Frequenzbereichen entfaltet. Darüberhinaus überzeugt die 4/4-Konzertgitarre mit ihrer hervorragenden Qualität, die von der edlen Hardware und der sauberen Verarbeitung verdeutlicht wird. Gleichzeitig sorgen eine durchbrochene Kopfplatte und eine umfangreiche Z20-Mosaik-Schalllochrosette für ein unverwechselbares Design. Zum Lieferumfang gehört stabiler Koffer.

Aufbau und Hölzer

Die Decke des Instruments besteht aus einer feinen Thermo-Fichtendecke gefertigt, sodass sich die Mitten- und Höhenfrequenzen sehr differenziert entfalten. Zusätzlich sorgt die angewandte Doubletop-Technik für eine überlegene Dynamik und Tragfähigkeit des Tons. Boden und Zargen aus Riegelahorn ergänzen das Klangbild mit satten Bassfrequenzen und ermöglichen eine schnelle Ansprache. Damit sich die Gitarre in allen Bünden leicht und komfortabel greifen lässt, ist der Hals aus Thermo-Kirsche mit einem C-1-Profil ausgestattet. Zudem gewinnt der Hals durch eine Verstärkung aus Thermo-Plaume und Thermo-Kirsche an zusätzlicher Stabilität. Das Griffbrett besteht ebenfalls aus Thermo-Pflaume und beherbergt 19 Bünde.

Hardware und Design

Um eine saubere Intonation auf der 650 mm Mensur zu gewährleisten, sind die Stegeinlage und der 52 mm breite Sattel aus Knochen gefertigt. In die auffällige Kopfplatte sind goldene Alessi-Standard-MOP-Mechaniken eingesetzt, mit denen ein präzises Einstimmen jeder Saite ermöglicht wird. Mehrlagige Bindings aus Räuchereiche erzeugen einen harmonischen Übergang zwischen den einzelnen Bestandteilen des Korpus. Sowohl das matte Natural-Finish der Decke, als auch der UV-gehärtete Hochglanzlack des Korpus betonen die facettenreiche Maserung der Hölzer und runden das Gesamtbild auch eine ausgesprochen geschmackvolle Art und Weise ab.

Die Hanika HE-Doubletop-N im Überblick:

  • 4/4-Konzertgitarre aus der Hanika-Meisterklasse
  • Vollmassive Bauweise mit thermo-behandelten Tonhölzern
  • Fichtendecke aus 1er Sortierung mit gewölbter Doubletop-Verstrebung
  • Riegelahornkorpus aus 2er Sortierung
  • Hals aus Kirsche mit Verstärkungen aus Pflaume und Ahorn und mit C-1-Profil
  • Griffbrett und Steg aus Plaume 
  • Mehrlagige Bindings aus Räuchereiche und Z20-Mosaik-Schalllochrosette 
  • Durchbrochene Kopfplatte mit goldenen Alessi-Standard-MOP-Mechaniken
  • 650 mm Mensur und 52 mm Sattelbreite
  • Decke mit mattem Natural-Finish und Korpus mit UV-gehärtetem Hochglanzlack
  • Inklusive Hanika-Hiscox-Koffer

Hanika HE-Doubletop-N ProduktbildHanika HE-Doubletop-N
4.599,00 €
3.784,00 €
4.599,00 €
2.588,00 €

Mit ähnlichen Produkten vergleichen

Abteilungsinfos - Gitarren

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

DV 247 Store in London Romford

Gitarren - Bildergalerie

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-6.jpg

Unsere Fender-Ausstellung

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/Gitarre-5.jpg

Zehn Gitarrenbauer und -Techniker