Ihr Feedback

Korg microKORG

(30)
Artikel: SYN0002046-000
  • Topseller!
  • Deal!
Social Media aktivieren
Der microKORG ist als Kombination aus Analog-Modeling-Synthesizer & Vocoder bei vielen Musikern äußerst beliebt. Guter Sound, g...  Alle Artikelinfos

333,00 €
inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
oder günstig ab 10,09 € mtl. finanzieren
or cheap with finanzieren
Sofort lieferbar
Standardversand (UPS/DHL/DPD)  (1-2 Werktage)

ab 25 € kostenfrei (innerhalb Deutschland)

Wir beraten Sie gern!

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

Dieser Artikel ist auch in folgenden Paketen erhältlich

Korg microKORG

Synthesizer / Vocoder
Korg-microKORG-Synthesizer-Vocoder

Der Korg microKORG ist ein kompakter, leistungsstarker Synthesizer mit Analog Modelling Synthese , integriertem Vocoder und Multi-Mode Filter . Insgesamt 37 anschlagdynamische Minitasten und Batteriebetrieb sorgen für grenzenlose Mobilität. Der virtuell analoge Synthesizer microKORG verfügt über zwei Oszillatoren mit 71 Wellenformen, die über eine übersichtliche Bedienoberfläche gesteuert werden. Der integrierte Vocoder lädt zu inspirirenden Vocal Lines ein, die man über das Keyboard spielt. Ein Arpeggiator mit 6 Typen darf natürlich auch nicht fehlen!

Die Klangerzeugung des microKORG

Der microKORG verfügt über die gleich DSP-Synthese wie der MS2000B, bietet aber mehr Wellenformen. Oszillator 1 stehen 71 Wellenformen zur Verfügung, darunter Klassiker und neue Formen wie Vox Wave und Cross Wave, die selbstredend moduliert werden können. Zusätzliche 64 DWGS-Wellenformen ermöglichen die Imitation von E-Pianos, Gitarren, Bässen und vielem mehr, was sich analog nur schwer nachbilden lässt. In Verbindung mit Oszillator 2 kann man auch Sync und Ringmodulation verwenden, sodass auch krasse metallische Sounds realisieren lassen. Mit den Virtual Patches lassen sich zusätzliche Modulationsverknüpfungen erstellen, so hat der Korg microKORG auch in puncto Klangexperimente viele Möglichkeiten zu bieten.

Filter, Amp und Co des microKORG

Das Multi-Mode Filter des Korg microKORG verfügt über ein -12dB (zwei Pole) Tiefpass-, Hochpass- und Bandpassfilter und ein -24dB steiles LPF mit vier Polen. Die Resonanz ist bei sämtlichen Filtermodi bis zur Selbstoszillation regelbar. Zusätzlich stehen den Filtermodi zwei ADSR Hüllkurven und zwei LFOs zur Verfügung. In der Amp Sektion lässt sich neben Lautstärke und Panorama eine Distortion-Funktion hinzuschalten. Die klassische ADSR Hüllkurve kann beim microKORG als Modulationsquelle genutzt werden und mit den zwei LFO Typen rhythmische Modulationen erzeugen. Effekte wie Vibrato, Wah und Tremolo werden reibungslos umgesetzt.

Der Korg microKORG im offiziellen Video:

Features:

  • Hersteller: Korg
  • Bauform / Tastenanzahl: 37
  • Hammermechanik: Nein
  • Anschlagdynamik: Ja
  • Tonerzeugung: VA Synthese
  • Stylearranger: Nein
  • Arpeggiator: Ja
  • Aftertouch: Nein
  • Velocitykurve einstellbar: Ja
  • Anzahl Drehregler: 8
  • Anzahl Taster: 14
  • Pitchbend, Modwheel: Pitchbend und Modwheel
  • Display: Ja
  • USB MIDI Schnittstelle: Nein
  • Kopfhöreranschluss: Ja
  • Sustain Pedalanschluss: Nein
  • Sampler: Nein
  • Lautsprecher: Nein
  • Midi Schnittstelle: Ja
  • LINE OUT: Ja
  • S/PDIF: Nein
  • Mikrofoneingang: Ja
  • CC Pedal Anschluss: Nein
  • inkl. Netzteil: Ja
  • Pedal mitgeliefert: Nein
  • Gewicht (Kg): 2,2
  • Batterien enthalten: Nein
  • integr. Effektprozessor: Ja
  • Polyphonie: 4
  • Keyboard Split: Nein
  • Stromversorgung: Netzteil extern
  • Breite (cm): 52,4
  • Höhe (cm): 7
  • Tiefe (cm): 23,2
  • Minitasten: Ja
Der größte Musikladen Europas

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

DV 247 Store in London Romford

Video: Synthesizer

Video: Piano Center

Video: Keyboards