Ihr Feedback

Nebelmaschinen82 Artikel

Die Nebelmaschine ist ein echter Klassiker unter den Effektmaschinen und beim Licht-Equipment nahezu unentbehrlich. Mehr Was es dazu zu wissen gibt ...  Weiterlesen

PURElight
(13)

Art.-Nr.: LIG0016909-000

Sofort lieferbar
33,90 €
Eurolite
(7)

Art.-Nr.: LIG0006669-000

Sofort lieferbar
40,50 €
UVP*: 47,005 €
lightmaXX
(15)

Art.-Nr.: LIG0015922-000

Sofort lieferbar
45,00 €
Chauvet DJ
(3)

Art.-Nr.: LIG0011421-000

Sofort lieferbar
45,00 €
UVP*: 50,00 €
Eurolite
(3)

Art.-Nr.: LIG0006670-000

Sofort lieferbar
56,30 €
UVP*: 65,331 €
Showtec

Art.-Nr.: LIG0012620-000

Bei heutiger Bestellung, voraussichtlich an Lager ab: 08.03.2021
62,10 €
UVP*: 72,60 €
DJ Power
(26)

Art.-Nr.: LIG0011569-000

Sofort lieferbar
66,00 €
UVP*: 89,00 €
Antari
(16)

Art.-Nr.: LIG0000025-000

Sofort lieferbar
81,00 €
UVP*: 89,131 €
Chauvet DJ

Art.-Nr.: LIG0015316-000

Sofort lieferbar
88,30 €
UVP*: 99,00 €
HQ Power
(3)

Art.-Nr.: LIG0013777-000V000165760

Sofort lieferbar
107,10 €
HQ Power
(3)

Art.-Nr.: LIG0013777-000

Bestellt, voraussichtlich an Lager ab: 21.03.2021
119,00 €
UVP*: 199,00 €
Chauvet DJ
(5)

Art.-Nr.: LIG0013176-000

Sofort lieferbar
123,00 €
UVP*: 125,00 €
lightmaXX
(3)

Art.-Nr.: LIG0015923-000

Sofort lieferbar
129,00 €
Eurolite
(3)

Art.-Nr.: LIG0015915-000

Sofort lieferbar
136,00 €
UVP*: 201,11 €
Antari
(2)

Art.-Nr.: LIG0000450-000V000157197

Sofort lieferbar
137,70 €
DJ Power

Art.-Nr.: LIG0014258-000

Sofort lieferbar
149,00 €
UVP*: 179,00 €
lightmaXX
(3)

Art.-Nr.: LIG0015924-000V000160260

Sofort lieferbar
149,40 €
Antari
(2)

Art.-Nr.: LIG0000450-000

Sofort lieferbar
153,00 €
UVP*: 189,21 €
Chauvet DJ

Art.-Nr.: LIG0013177-000

Sofort lieferbar
183,75 €
UVP*: 205,00 €
JB Systems
(1)

Art.-Nr.: LIG0014661-000

Sofort lieferbar
186,00 €
lightmaXX
(24)

Art.-Nr.: LIG0014929-000

Sofort lieferbar
189,00 €
ADJ
(16)

Art.-Nr.: LIG0012030-000

Sofort lieferbar
199,00 €
Eurolite

Art.-Nr.: LIG0014187-000

Sofort lieferbar
199,00 €
UVP*: 296,31 €

Die Nebelmaschine ist ein echter Klassiker unter den Effektmaschinen und beim Licht-Equipment nahezu unentbehrlich. Was es dazu zu wissen gibt und worauf Sie beim Kauf achten sollten, das verraten wir Ihnen hier!

1. Nebelmaschinen – Allgemeines

Die Nebelmaschine (klassischerweise auch als Fogger bezeichnet) ist ein Dauerbrenner im Veranstaltungsbereich, denn Nebeleffekte sind seit jeher ein wichtiges dramaturgisches Element, das bei zahlreichen Gelegenheiten zum Einsatz kommt. Dazu zählen unter anderem:

  • Theaterbühnen
  • Discos und Clubs
  • Konzerte
  • Special Events, etwa an Halloween

Damit sie funktionieren kann, braucht eine Nebelmaschine Flüssigkeit in Form von sogenanntem Nebelfluid. Das wird während des Betriebs in der Maschine erhitzt und schließlich als Nebel ausgestoßen.

Eurolite N-130 Tour-Fogger
Nebelmaschine in Aktion: Eurolite N-130 Tour-Fogger

Übrigens: Bühnennebel sieht nicht nur für sich genommen sehr stimmungsvoll aus, sondern auch in Kombination mit Licht und Laser – wobei natürlich auch immer die örtlichen Gegebenheiten eine Rolle spielen.

Verwandt mit Nebelmaschinen, aber mit etwas anderen Anwendungsbereichen sind folgende zwei Effektmaschinen:

  • Hazer: Hazer produzieren keinen dichten Nebel, sondern einen leichten Dunst, der besonders in Verbindung mit Lichteffekten schicke Ergebnisse liefert.
  • Fazer: Fazer funktionieren im Grunde wie Nebelmaschinen, allerdings sorgt ein integrierter Ventilator dafür, dass der Nebel beim Ausstoßen verwirbelt wird.
  • Bodennebelmaschinen: Bodennebelmaschinen erzeugen einen Nebel, der besonders schwer ist und in Bodennähe bleibt, bevor er sich auflöst. Dabei kommt in der Regel kein Fluid, sondern zum Beispiel Trockeneis zum Einsatz.

Auf den entsprechenden Kategorieseiten finden Sie mehr Informationen zu Hazern und Fazern sowie zu Nebelfluid und Duftstoffen.

2. Wichtige Eigenschaften

Abgesehen vom Preis sollten Sie beim Kauf Ihrer Nebelmaschine unbedingt auch ein paar technische Merkmale beachten. Zu den wichtigsten Eigenschaften zählt die in Watt angegebene Heizleistung: Wie wir bereits wissen, werden die Nebelfluide durch Erhitzen in Nebel umgewandelt. Ist die Heizleistung der Nebelmaschine allerdings zu niedrig, kann das zu weniger guten Resultaten führen. Hier gibt es zwei Richtwerte:

  • 1000 Watt Heizleistung reichen zum Beispiel locker für den Partykeller aus
  • 1500 Watt und mehr sollten es sein, wenn Sie die Nebelmaschine bei (Open-Air-)Veranstaltungen, in der Disco oder bei Live-Events nutzen möchten

Ein weiterer wesentlicher Faktor ist das Nebelausstoßvolumen, das in der Regel in Kubikmeter pro Minute angegeben wird. Es gibt Auskunft darüber, wie viel Fläche im Raum die Maschine buchstäblich „einnebeln“ kann. Insbesondere beim Outdoor-Einsatz ist natürlich ein ordentliches Nebelvolumen gefragt – sonst wird der Effekt zu schnell vom Winde verweht.

Eurolite NSF-250 LED DMX Hybrid Spray Fogger
Farbige Beleuchtung für eine noch effektvolleren Nebelausstoß: Eurolite NSF-250 LED DMX Hybrid Spray Fogger

Neben diesen Basis-Features achten vor allem anspruchsvolle Anwender gerne noch auf ein paar weitere Aspekte:

  • Nachheizzeit: Eine Nebelmaschine muss nach einer gewissen Zeit nachheizen, bevor sie wieder voll einsatzfähig ist. Eine kurze Nachheizzeit bedeutet also weniger Pausen zwischen den Effekten. Günstige und/oder kleinere Varianten sind hier oft im Nachteil gegenüber teureren Modellen.
  • Ausstoßzeit: Im Grunde selbsterklärend – wie lange kann die Maschine Nebel ausstoßen? Diese Angabe verrät es. Profimodelle sind hier meist im Vorteil gegenüber Einsteigergeräten.
  • Tankvolumen: Wenn Sie nicht ständig zur Maschine laufen und Nebelfluid nachfüllen möchten, sollte das Tankvolumen entsprechend groß sein.
  • Verbrauch: Der Verbrauch der Nebelmaschine spielt nicht nur in der Praxis eine Rolle, sondern auch finanziell – denn Fluid kostet Geld, und wenn Sie häufig nachkaufen müssen, kann das durchaus ein relevanter Kostenfaktor sein.
  • Ausstoßrichtung: Während manche Maschinen den Nebel nur waagerecht ausstoßen, gibt es ebenso Modelle, die das (auch) vertikal können. Hier kommt es dann auf das jeweilige Anwendungsgebiet an, was mehr Sinn macht.
  • Beleuchtung: Einige Nebelmaschinen enthalten farbige LEDs, womit sie einen ganz besonderen Effekt kreieren (s. u.).
lightmaXX Vertical Fog 1.5
Eindrucksvolle Effekte dank eingebauter LEDs: lightmaXX Vertical Fog 1.5

Tipp: Nicht nur die Nebelmaschine selbst bestimmt über die Qualität des Nebeleffekts, sondern auch das Fluid – hier lohnt es sich also, beim Kauf etwas genauer hinzuschauen, um die besten Resultate zu erzielen.

3. Nebelmaschinen-Steuerung – DMX, Kabel-Remote, Funk

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Art und Weise, wie man den Einsatz der Nebelmaschine steuern kann. Hierzu bieten die Geräte meistens grundsätzlich eine oder zwei Möglichkeiten:

  • Funksteuerung
  • Kabelsteuerung / Kabel-Remote

Professionelle Anwender achten darauf, dass die Nebelmaschine über einen DMX-Eingang verfügt, denn so lässt sie sich per DMX-Controller in die Steuerung der kompletten Lichtanlage integrieren.

Ebenfalls von Bedeutung ist eine möglichst exakte Steuerung des Nebelausstoßes – damit bei „Stopp“ auch wirklich Schluss ist. Nebelmaschinen mit Magnetventilen (auch Instant Fog Stop genannt) sind hier eine gute Wahl.

Showtec Dragon 500
Modell mit kabelgebundener Steuereinheit: Showtec Dragon 500

4. Auswahl der richtigen Nebelmaschine

Wer herkömmliche Nebeleffekte erzeugen will, kommt mit einem Fogger beziehungsweise einer einfachen Nebelmaschine bestens klar. Da es jedoch die unterschiedlichsten Ausführungen gibt, sollten Sie unbedingt einen Blick auf die oben genannten Leistungsmerkmale werfen. Denn was nützt eine vom Preis her attraktive Nebelmaschine, die auf der Bühne dann nicht den gewünschten Effekt bringt, da das Nebelausstoß-Volumen zu niedrig ist?

Wer lediglich eine simple Nebelmaschine für die private Party sucht, muss nicht viel Geld ausgeben. Günstige Nebelmaschinen mit passablen Werten bei Heizleistung und Nebelausstoß gibt es schon zu kleinen Kursen. Solch eine Party-Nebelmaschine sollte dann etwa 400 Watt Heizleistung und ein Nebelausstoß-Volumen um die 60 m3/min liefern.

Profinutzer achten indes auch auf andere Merkmale: Ist die Nebelmaschine DMX-fähig? Wie groß ist der Verbrauch und wie funktioniert die Steuerung des Ausstoßes?

Nebelmaschinen-Set inklusive Fluid
Es gibt auch Nebelmaschinen-Sets, die das passende Nebelfluid bereits mitliefern (im Bild: PURElight Fog 400 und lightmaXX Premium DJ FLUID Nebelfluid 5L Standard Fog)