Dein Feedback

Dave Smith Instruments Prophet Rev2

(3)
Artikel: SYN0005818-000
  • Topseller!
Social Media aktivieren
Dave Smith Instruments Prophet Rev2 8-voice ist ein Analog-Synthesizer mit achtfacher Polyfonie. Prophet Rev2 ist der Nachfolge...  Alle Artikelinfos

Produktvarianten

Dave Smith Instruments Prophet Rev2

Dave Smith Instruments Prophet Rev2 Produktbild
  • Hersteller: Sequential
  • Bauform / Tastenanzahl: 61
  • Anschlagdynamik: Ja
  • Tonerzeugung: Analog
  • Arpeggiator: Ja
  • ...
(1)
1.899,00 €
1.319,00 €
inkl. gesetzl. MwSt., inkl. Versandkosten
oder günstig  ab 25,34 € mtl.  finanzieren (Consors Finanz)
oder günstig  ab  mtl.  finanzieren (Ratenzahlung Powered by PayPal)
Auf Lager
Mehr kaufen.
Mehr sparen!

Fügen Sie ihrem Warenkorb mehr Produkte hinzu und erhalten Sie einen Paketrabatt!

Standardversand 1 - 3 Tage

ab 10 € kostenfrei (innerhalb Deutschland)

Wir beraten Sie gern!

Aktiviere Social Media um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn du das wirklich möchtest.

Dave Smith Instruments Prophet Rev2 8-voice

Achtstimmiger Analog-Synthesizer

Dave Smith Instruments Prophet Rev2 8-voice ist ein Analog-Synthesizer mit achtfacher Polyfonie. Prophet Rev2 ist der Nachfolger des beliebten Prophet 08, bietet in dieser Version die gleiche Anzahl von Stimmen, bi-timbralen Betrieb und Waveshape Modulation. Den Prophet 08 Oszillatoren wurden einige Funktionen wie Pulsweitenmodulation sämtlicher Wellenformen hinzugefügt. Das klassische Curtis Lowpass-Filter verleiht dem DSI Prophet Rev2 seine druckvolle Wärme und den Punch, sowie seine musikalische ExpressivitätDrei knackige Hüllkurven-Generatoren, eine doppelte Effekt-Engine und eine ebenfalls erweiterte Mod-Matrix machen den Dave Smith Prophet Rev2 zu einem idealen Instrument für Sounddesigner und Musiker. Dank polyfonem Step-Sequenzer & Arpeggiator werden intuitiv inspirierende Melodien erzeugt.

Die beliebten Prophet 08 Oszillatoren mit einigen Extras

Die vier Wellenformen der zwei DCO´s pro Stimme können manuell, oder per LFO in der Pulsweite geregelt werden, wodurch dem Musiker noch mehr Ausdrucksmöglichkeiten für lebendige Klangverläufe geboten werden. Auf diese Weise werden sogar Klänge mit nur einem Oszillator auf ein neues Level gehoben. Der Suboszillator sorgt für das Bass-Fundament und steht für jede Stimme im bei Oszillator 1 zur Verfügung.

Analoges Curtis Lowpass-Filter

Ein resonierendes Curtis Lowpass-Filter, welches sich für den Klang beliebter Synthesizer der 70ger und 80ger Jahre verantwortlich zeichnet, verleiht dem Prophet Rev2 druckvolle Wärme, Punch und musikalische Expressivität. Die Flankensteilheit (auch Slope genannt) ist zwischen 12dB und 24dB wählbar. Die Selbstoszillation wird im 24dB-Betrieb erreicht. Eine separate Audio-Mod-Control fügt weitere harmonische Obertöne und Schwebungen hinzu.

Drei knackige Hüllkurven-Generatoren

Eine Hüllkurve Regelt die Filterkontur und eine den Verlauf der Lautstärke (AMP). Eine dritte Hüllkurve kann frei zugewiesen werden. Die dritte Hüllkurve bietet als exklusives Bonus Feature die Möglichkeit im Loop Modus betrieben zu werden.

Doppelte Effekt-Engine

Die Effektsektion bietet Reverb, Delays (standard und BBD), Chorus, Phase Shifter, Ring Modulation und Distortion. Im Stacked- (Layer) oder Split-Modus kann jeder Layer mit einen anderen Effekt versehen werden. Die Effektparameter können über die Mod-Matrix moduliert werden.

Erweiterte Mod-Matrix

Auch die einfach zu bedienende Mod-Matrix des Prophet 08 würde übernommen und verfügt nun mit 8 Slots über die doppelte Anzahl individueller Slots, sowie über erweiterte Anzahl verfügbarer Quellen und Ziele. Eine echte Spielwiese für Sounddesigner!

Nachrüstbares Voiceboard zum verdoppeln der Polyfonie in Planung

Laut Dave Smith Instruments wird bald ein Board zur Verdopplung der Polyfonie auf 16 Stimmen verfügbar sein.

Polyfoner Step-Sequenzer & Arpeggiator

Der polyfone Step-Sequenzer bietet bis zu 64 Steps mit bis zu 6 Noten pro Step. Im Stacked- oder Split-Modus können sogar verschiedene Sequenzen für die zwei Layer erzeugt werden, wodurch der polyfone Step-Sequenzer ein kraftvolles und performantes Kompositionswerkzeug darstellt. Für komplexe Modulationen dient der Sequenzer im Gated-Modus  als Modulationsquelle für die Erzeugung von bis zu vier verschiedenen Sequenzverläufen mit 16-Steps. Auch gebundene Noten und Pausen können im Step-Sequenzer integriert werden. Der Arpeggiator bietet Noten Wiederholungen, Re-latching und kann auch zu externen MIDI-Clock-Signalen synchronisiert werden.

Dave Smith Instruments Prophet Rev2 im Überblick:

  • analoger Synthesizer mit achtfacher Polyfonie (kann mit optionalem Voiceboard auf 16 Stimmen verdoppelt werden)
  • fünf Oktaven Klaviatur mit halb gewichteten Tasten, anschlagdynamisch, Aftertouch
  • Pitchbend und Modulations-Rad
  • 52 Drehregler und 20 Taster ermöglichen eine tiefgehende und umfassende Editierung ohne Untermenüs
  • zwei DCOs pro Stimme (plus Sub Oktave bei Oszillator 1), Wellenformen: Sägezahn, Dreieck, Sägezahn/Dreieck Mix und Puls (mit Pulsweiten Modulation), Hard sync, White Noise Generator
  • Analoge VCAs
  • ein analoges Curtis Lowpass Filter pro Stimme
  • drei Hüllkurven
  • polyfoner Step Sequencer mit bis zu 64 Steps (6 Noten pro Step)
  • vier LFO’s mit Key Sync pro LFO
  • achtfache Modulations Matrix (8 Slots)
  • 512 Factory Presets (4 Bänke je 128) und 512 User Programme mit wahlweise 2 Layers (2 separate Sounds) pro Programm
  • MIDI In, Out, Thru
  • Stereo Summenausgang: große Klinke
  • Ausgang B Stereoausgang: große Klinke
  • Sustain Pedal Anschluss
  • Expression-Pedal Anschluss
  • Kopfhörer Ausgang: große Stereo klinke
  • Kaltgerätestecker Stromeingang IEC (internes Netzteil)
  • weltweiter Betrieb zwischen 100 und 240 Volt (50 bis 60 Hz)
  • maximlaer Stromverbrauch: 30 Watts
  • geölte Mahagonie Holzseitenteile
  • Maße: (BxTxH) 89.2 x 32.26 x 9.65cm
  • Gewicht: 9.3 Kg

Prophet Rev2 16-voice Analog Poly Synth- Official Intro

Features:

  • Hersteller: Sequential
  • Bauform / Tastenanzahl: 61
  • Anschlagdynamik: Ja
  • Tonerzeugung: Analog
  • Arpeggiator: Ja
  • Aftertouch: Ja
  • Anzahl Drehregler: 52
  • Anzahl Taster: 20
  • Pitchbend, Modwheel: Pitchbend und Modwheel
  • Display: Ja
  • USB MIDI Schnittstelle: Ja
  • Kopfhöreranschluss: Ja
  • Sustain Pedalanschluss: Ja
  • Aufnahmemöglichkeit: MIDI-Stepsequenzer
  • Speichermedium: Interner Flashspeicher
  • Midi Schnittstelle: Ja
  • LINE OUT: Ja
  • CC Pedal Anschluss: Ja
  • Gewicht (Kg): 9,3
  • Polyphonie: 8
  • Keyboard Split: Ja
  • Stromversorgung: Netzteil intern
  • Breite (cm): 89,2
  • Höhe (cm): 9,65
  • Tiefe (cm): 32,26
Der größte Musikladen Europas

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/dv247/dv-store-romford-aussen_new2.jpg

Video: Synthesizer

Video: Piano Center

Video: Keyboards