Ihr Feedback

SOMA LABORATORY Enner Red

Artikel: SYN0008618-000
  • AUSVERKAUFT!
SOMA LABORATORY Enner Red Produktbild
Social Media aktivieren
Soma Enner Red, experimenteller Synthesizer, Analog, Elektroden-Pads, 5x Oszillator, 3x Ringmodulator, Stereo Delay, Filtermatrix  Alle Artikelinfos

Produktvarianten

SOMA LABORATORY Enner Night Frog

SOMA LABORATORY Enner Night Frog Produktbild
  • Hersteller: SOMA LABORATORY
  • Bauform / Tastenanzahl: Desktop ohne Tastatur
  • Tonerzeugung: Analog
  • Polyphonie: 1,0
  • integr. Effektprozessor: Ja
  • ...
(1)
849,00 €
Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar!
Wir beraten Sie gern!

Aktivieren Sie Social Media, um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn Sie das wirklich möchten.

  • INTERAKTIVER
    KATALOG
  • ÜBER 3000
    PRODUKT-VIDEOS
  • GRATIS
    VERSAND ab 29€
  • 3 JAHRE
    GARANTIE
  • 55.000 PRODUKTE
    VERSANDBEREIT

Produktinformationen - Soma Enner Red

Experimental-Synthesizer

  • analog
  • steuerbar mit Elektroden-Pads
  • 5 Oszillatoren
  • 3 Ringmodulatoren
  • Rauschgenerator
  • Stereo Delay
  • Filtermatrix
  • Piezo-Mikrofon
  • Komplexe Feedback-Schaltung
  • Frequenzteiler
  • Tempogenerator
  • Audioeingang (mono)
  • Audioausgang (stereo)
Soma Enner Red

Der Soma Enner Red im Überblick

Enner von Soma Laboratory ist ein analoger Synthesizer, dessen Klang und Schaltungsdesign ziemlich einzigartig sein dürfte. Neben den vielen technischen Komponenten ist es der Nutzer selbst, der Teil des Instruments wird. Sämtliche Klangquellen, Signalwege und Intensitäten werden mit den Kontaktflächen aktiviert und gesteuert. Da diese Pads mit den Händen berührt werden, wird der menschliche Körper Teil der Schaltung, da auch der Mensch geringe, aber messbare Ströme in sich hat. So kann der Grundklang schon von Nutzer zu Nutzer variieren und vor allem passieren diese Veränderungen nie linear. Alle Potis von Enner sind metallisch und funktionieren auch als Ein- oder Ausgänge. Das Berühren eines Potis kann nicht nur die Parameter verändern, sondern auch die Audiosignale miteinander verbinden.

Was kann es?

Das Bedienfeld hält auf der rechten Seite des Gerätes fünf Oszillatoren bereit, die u.a. mit drei Ringmodulatoren verknüpft sind. Zudem gibt es hier einige Modulationsverbindungen. Das Dreieck in der Mitte bietet getrennt für den linken und rechten Audiokanal Zugang zu der Filtermatrix, dem Delay-Prozessor und dem Rauschgenerator mit rosa Klangcharakter. Die linke Seite wartet mit einem Tempo-Generator auf, dem verschiedene Frequenzteiler angehängt sind, zudem findet sich hier der Audioeingang, der Enner zu einem exklusiven Effektgerät macht und die „spielbare“ Feder mitsamt Piezo-Tonabnehmer.

Wie klingt es?

In der Summe erzeugt Enner mäandernde Klangcollagen, stark resonante Klänge, gefühlt endlose Feedback-Orgien, Pfeifen, Kratzen, Pulsierendes, metallische Töne, Drones, Ambient Noise… Wenn man so möchte ist Enner ein Labor für experimentelle und ungewöhnliche Klänge.

ENNER (SOMA lab) demo video

ENNER playing techniques

Features:

  • Hersteller: SOMA LABORATORY
  • Bauform / Tastenanzahl: Desktop ohne Tastatur
  • Tonerzeugung: Analog
  • Polyphonie: 1
  • integr. Effektprozessor: Ja
  • Anzahl Drehregler: 13
  • LINE IN: Ja
  • LINE OUT: Ja
  • Stromversorgung: Netzteil extern
  • inkl. Netzteil: Ja
  • Breite (cm): 26
  • Höhe (cm): 6
  • Tiefe (cm): 34,5
  • Gewicht (kg): 2,5
SOMA LABORATORY Enner Red ProduktbildSOMA LABORATORY Enner Red
N/A
1.289,00 €
849,00 €
759,00 €
799,00 €
555,00 €

Mit ähnlichen Produkten vergleichen

Der größte Musikladen Europas

Music Store professional in Köln

MusicStore-MusicStoreShop:/department-footer/MusicStore_Aussen_Neu_schmaler.jpg

DV247 Music Store in London

DV 247 Store in London Romford

Video: Synthesizer

Video: Piano Center

Video: Keyboards